July 2, 2018 / 8:06 AM / 21 days ago

MÄRKTE-Anleger decken sich mit Bundesanleihen ein - Rendite fällt

Frankfurt, 02. Jul (Reuters) - Wegen der Regierungskrise in Deutschland und des schwelenden Handelsstreits haben Investoren am Montag verstärkt zu den als sicher geltenden Bundesanleihen gegriffen. Die Rendite der richtungsweisenden zehnjährigen Titel fiel am Montag in Folge dessen auf ein Fünf-Wochen-Tief von 0,289 Prozent. Der Renditeabstand zu den zweijährigen Bundesanleihen verringerte sich auf rund 98 Basispunkte, das war die engste Spanne seit einem Jahr.

“Wir stecken in einer Phase der erhöhten Unsicherheit, sei es die Politik in Europa oder der Handelsstreit”, sagte DZ-Bank-Anleihenstratege Christian Lenk. “Investoren scheinen sich derzeit mit sichereren Anlagetiteln wohler zu fühlen.” An den Aktienmärkten in Europa ging es bergab, der Dax verlor rund ein Prozent auf 12.221 Punkte. (Reporter: Dhara Ranasinghe und Patricia Uhlig, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below