October 4, 2019 / 7:54 AM / 19 days ago

MÄRKTE-Chipwerte profitieren von Bericht über höhere iPhone-Produktion

Frankfurt, 04. Okt (Reuters) - Die europäischen Chipwerte haben nach einem Bericht über eine höhere Produktion des jüngsten iPhones kräftig zugelegt. Im Dax gehörten die Infineon-Aktien am Freitag mit einem Plus von bis zu zwei Prozent zu den größten Gewinnern. Die Papiere von Dialog Semiconductor legten bis zu 3,9 Prozent zu, die Aixtron-Titel bis zu 3,5 Prozent. STMicroelectonis-Anteilsscheine notierten 3,1 Prozent höher. Apple hatte einem Bericht der japanischen Zeitung “Nikkei” zufolge seine Zulieferer aufgefordert, die Produktion des iPhone 11 wegen einer höheren Nachfrage um zehn Prozent zu steigern. Insidern zufolge war besonders das Einsteigermodell gefragt, während das Spitzenmodell nicht so gut ankommt.

Der Zeitung gegenüber blieben die Zulieferer skeptisch: “Die Nachfrage ist im Moment gut. Aber wir müssen vorsichtig sein, dass wir nicht allzu optimistisch werden”, sagte ein Spitzenmanager dem Blatt. “Ich hoffe, dass die höhere Nachfrage nach den neuen Modellen in diesem Jahr länger andauert als im vergangenen Jahr.” (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1232 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below