June 8, 2018 / 1:37 PM / a month ago

MÄRKTE-IWF-Deal beflügelt Argentiniens Anleihen

Buenos Aires/Frankfurt, 08. Jun (Reuters) - Die Aussicht auf milliardenschwere Hilfen des Internationalen Währungsfonds (IWF) macht argentinische Anleihen wieder attraktiv. Dies drückte die Rendite der hundertjährigen Titel auf bis zu 8,047 von 8,225 Prozent.

Der IWF sicherte Argentinien einen Kreditrahmen im Volumen von 50 Milliarden Dollar zu, um Wirtschaftskrisen wie in der Vergangenheit abzuwenden. Im Gegenzug versprach die Regierung in Buenos Aires unter anderem größere Haushaltsdisziplin. Kurzfristig könnte mit einer Rally bei argentinischen Wertpapieren gerechnet werden, sagte Ezequiel Zambaglione, Chef-Analyst des Brokerhauses Max Valores. Der Kreditrahmen und die geplanten Etat-Einsparungen seien jeweils größer als gedacht.

Am Devisenmarkt geriet die argentinische Währung dagegen unter Druck, nachdem die Notenbank des Landes am Donnerstagabend das Ende ihrer Stützungskäufe angekündigt hatte. Ein Dollar verteuerte sich um 1,1 Prozent auf 25,25 Peso. (Reporter: Hakan Ersen, Luc Cohen und Jorge Otaola; redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below