Reuters logo
MÄRKTE 2-Tokioter Börse eröffnet Handelswoche im Minus
18. Juli 2017 / 02:47 / in 4 Monaten

MÄRKTE 2-Tokioter Börse eröffnet Handelswoche im Minus

Tokio, 18. Jul (Reuters) - Die Tokioter Börse hat nach einem langen Feiertagswochenende den Handel am Dienstag schwächer begonnen. Belastend wirkte sich ein stärkerer Yen im Vergleich zur Vorwoche aus. Entgegen den Trend legten Titel von Toshiba im Verlauf um 8,3 Prozent zu. Hintergrund ist unter anderem die Entscheidung eines US-Richters, im Streit über einen Verkauf der Toshiba-Chipsparte eine Entscheidung zu verschieben.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index lag im Verlauf 0,6 Prozent tiefer bei 19.992 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index sank ebenfalls um 0,6 Prozent und lag bei 1616 Punkten.

Die Börse in Shanghai lag 0,2 Prozent im Minus. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen verlor 0,3 Prozent. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans fiel um 0,1 Prozent.

Ein Euro wurde mit 1,1530 Dollar bewertet nach 1,1478 Dollar im späten New Yorker Handel. Hier lastete der Streit im Kongress über den Rückbau von ObamaCare auf der US-Währung. Der Dollar wurde mit 112,14 Yen gehandelt nach 112,62 Yen in den USA. Der Schweizer Franken notierte zum Euro mit 1,1061 und zum Dollar mit 0,9592. (Reporter: Lisa Twaronite; geschrieben von Scot W. Stevenson Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 30 2888 5168 oder +49 69 7565 1232)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below