13. September 2017 / 06:25 / in 2 Monaten

MÄRKTE-US-Rally treibt Asienbörsen - Apple-Zulieferer schwächer

    Frankfurt/Tokio, 13. Sep (Reuters) - Gestützt auf
Kursgewinne an der Wall Street sind die Asienbörsen am Mittwoch
überwiegend vorangekommen. Der Nikkei-Index stieg um 0,5
Prozent auf 19.865 Punkte, der breiter gefasste Topix
gewann 0,6 Prozent. "Die Rally an den US-Börsen hat die
Risikolust zurückgebracht", sagte Analyst Hikaru Sato von Daiwa
Securities. Vor allem Finanzwerte legten zu. Händler erklärten
die Kursaufschläge auch mit der Abschwächung der Landeswährung
Yen, die Exporte verbilligt. 
    Der MSCI-Index für Aktien außerhalb Japans
stieg zeitweise auf den höchsten Stand seit zehn Jahren.
Gewinnmitnahmen drückten ihn anschließend um 0,1 Prozent.
    Asiatische Zulieferer des US-Konzerns Apple
verzeichneten Kursverluste, nachdem sich Analysten nach der mit
Spannung erwarteten Präsentation des neuen iPhone-Modells
ernüchtert äußerten. Aktien des Chipherstellers
Taiwan Semiconductor Manufacturing gaben 0,5 Prozent
nach, Hon Hai Precision Industrie fielen um anderthalb
Prozent.
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             19.865,82          +0,5 
 Topix                               1.637,33          +0,6 
 Shanghai                            3.383,46          +0,1 
 Hang Seng                          27.872,88          -0,4 
 Kospi                               2.365,03          +0,0 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 538,85          -0,1 
 Euro/Dollar                           1,1986        1,1963 
 Pfund/Dollar                          1,3304        1,3280 
 Dollar/Yen                            110,01        110,15 
 Dollar/Franken                        0,9597        0,9602 
 Dollar/Yuan                           6,5252               
 Dollar/Won                          1.127,50               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 NISSHINBO HLDG           +25,  TOHO ZINC                -3,6
                             5                           
 FURUKAWA ELEC            +4,7  SUMITOMO MTL             -1,7
                                MIN                      
 MEIDENSHA CORP           +4,5  SUMCO                    -1,7
 PANASONIC                +4,5  RAKUTEN                  -1,7
 YAMAHA CORP              +3,9  OJI HOLDINGS             -1,7
 

 (Reporter: Lisa Twaronite, bearbeitet von Anika Ross, redigiert
von Christian Rüttger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232
oder 030-2888 5168)
  
 
 

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below