March 7, 2018 / 7:24 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Rücktritt von Trumps Wirtschaftsberater drückt Asien-Börsen

    Frankfurt/Tokio, 07. Mrz (Reuters) - Der Rücktritt des
obersten Wirtschaftsberaters von Donald Trump macht
Asien-Anleger nervös. Der japanische Nikkei-Index fiel um
0,8 Prozent auf 21.252,72 Punkte. "Es gibt Befürchtungen, dass
jeglicher mäßigende Einfluss auf den US-Präsidenten nun
verschwindet", sagte Anlagestratege Michael Hewson vom
Brokerhaus CMC Markets. Insidern der US-Regierung zufolge gab
Gary Cohn unter anderem wegen seines verlorenen Kampfs gegen die
Schutzzoll-Pläne Trumps sein Amt auf. Dieser will
unter anderem Stahl-Einfuhren mit Sonderabgaben belegen. 
    Vor diesem Hintergrund gaben japanische Stahlwerte
überdurchschnittlich nach. Der Branchenindex verlor
2,1 Prozent und schloss mit 536,45 Punkten auf dem niedrigsten
Stand seit einem knappen Dreiviertel Jahr. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.252,72          -0,8 
 Topix                               1.703,96          -0,7 
 Shanghai                            3.271,46          -0,6 
 CSI300                              4.036,07          -0,8 
 Hang Seng                          30.222,22          -1,0 
 Kospi                               2.401,82          -0,4 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 570,76          -0,6 
 Euro/Dollar                           1,2416               
 Pfund/Dollar                          1,3885               
 Dollar/Yen                            105,64               
 Dollar/Franken                        0,9378               
 Dollar/Yuan                           6,3234               
 Dollar/Won                          1.067,79               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 DENTSU                   +2,6  KOBE STEEL               -7,4
 TAISEI CORP              +2,5  SHOWA DENKO              -6,0
 NICHIREI CORP            +2,2  TOKAI CARBON             -6,0
 TERUMO CORP              +2,0  MITSUI MIN &             -6,0
                                SML                      
 SHISEIDO                 +1,7  MITSUBISHI               -6,0
                                MOTOR                    
 

 (Reporter: Hakan Ersen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236
oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below