March 8, 2018 / 7:16 AM / 5 months ago

MÄRKTE-Asiens Anleger hoffen auf mildere US-Zölle - Börsen im Plus

    Frankfurt/Tokio, 08. Mrz (Reuters) - Die Hoffnung auf ein
Einlenken von US-Präsident Donald Trump im Streit um die
geplanten Schutzzölle hat die asiatischen Börsen am Donnerstag
angetrieben. Die Anleger ermutigte, dass Kanada und Mexiko
US-Regierungskreisen zufolge zunächst befristete Ausnahmen
erhalten sollen. Zudem könnten möglicherweise auch andere
Staaten von den geplanten Zöllen auf Stahl- und
Aluminium-Importe ausgenommen werden. 
    In Tokio kletterte der japanische Leitindex Nikkei um
0,5 Prozent auf 21.368,07 Punkte. Der breiter gefasste
Topix-Index legte 0,4 Prozent auf 1.709,95 Zähler zu. Zu
den Gewinnern gehörten zuletzt gebeutelte Stahlkonzerne wie
Japan Steel Works mit einem Aufschlag von 3,2 Prozent.
Eine milliardenschwere Forschungspartnerschaft mit Merck &
Co trieb Aktien des Pharmaunternehmens Eisai um
knapp zehn Prozent nach oben.
    Auch an anderen Aktienmärkten in Asien ging es aufwärts. In
China hellten Handelsdaten die Stimmung auf. Die Exporte des
Landes waren im Februar so stark gewachsen wie seit drei Jahren
nicht mehr. Der Shanghaier Index gewann 0,5 Prozent.
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.368,07          +0,5 
 Topix                               1.709,95          +0,4 
 Shanghai                            3.289,29          +0,5 
 CSI300                              4.078,23          +1,0 
 Hang Seng                          30.714,01          +1,7 
 Kospi                               2.433,08          +1,3 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 577,19          +1,1 
 Euro/Dollar                           1,2397               
 Pfund/Dollar                          1,3894               
 Dollar/Yen                            105,95               
 Dollar/Franken                        0,9427               
 Dollar/Yuan                           6,3299               
 Dollar/Won                          1.070,35               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 EISAI                    +9,8  KAO CORPORATION          -3,7
 TOKYO ELECTRON           +4,9  SHISEIDO                 -3,1
 SCREEN HOLDINGS          +4,9  HITACHI CONST            -3,1
 SUMCO                    +3,9  KOMATSU                  -3,1
 JPN STEEL WORKS          +3,2  RECRUIT                  -3,1
                                HOLDINGS                 
 

 (Reporter: Anika Ross, redigiert von Christina Amann. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below