April 5, 2018 / 6:27 AM / in 5 months

MÄRKTE-Asiatische Börsen im Aufwind - Entspannungssignale im Handelsstreit

    Tokio, 05. Apr (Reuters) - An den asiatischen Aktienmärkten
hat sich am Donnerstag Optimismus breit gemacht. Die Börsen
profitierten von der Hoffnung, dass ein Handelskrieg zwischen
den USA und China doch noch vermieden werden kann. Vor allem die
Signale beider Seiten, offen für Verhandlungen zu sein, machte
den Investoren wieder Lust auf Aktien. Der Nikkei-Index
legte 1,5 Prozent auf 21.645 Punkte zu, der breiter gefasste
Topix-Index gewann 1,1 Prozent auf 1724 Zähler. Die
Börsen in China blieben wegen eines Feiertags geschlossen.
    "Ich denke, dass die Auswirkungen der Handelseinschränkungen
deutlich geringer ausfallen als es zuletzt den Anschein hatte",
sagte Jeffery Becker, Chef des Vermögensverwalters Jennison
Associates. Der Handel zwischen den USA und China habe in den
vergangenen zehn Jahren deutlich zugenommen und die Abhängigkeit
beider Seiten voneinander sei sehr groß. "Beide Länder haben
viel zu verlieren, wenn sie den Handelskrieg anheizen."
    Der Wirtschaftsberater von US-Präsident Donald Trump, Larry
Kudlow, hatte angedeutet, dass die geplanten Extrazölle auf
chinesische Produkte Teil einer Verhandlungsstrategie sein
könnten. Auch die Regierung in Peking betonte, dass Gespräche 
mit den USA weiterhin der bevorzugte Weg seien.     
 
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.645,42          +1,5 
 Topix                               1.724,61          +1,1 
 Shanghai                         Kein Handel               
 CSI300                           Kein Handel               
 Hang Seng                        Kein Handel               
 Kospi                               2.432,73          +1,0 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 560,11          +0,5 
 Euro/Dollar                           1,2271               
 Pfund/Dollar                          1,4063               
 Dollar/Yen                            106,87               
 Dollar/Franken                        0,9616               
 Dollar/Yuan                           6,3045               
 Dollar/Won                          1.059,30               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 MITSUI FUDOSAN           +4,4  SUMITOMO MTL             -2,0
                                MIN                      
 TERUMO CORP              +3,9  FURUKAWA ELEC            -1,9
 TOTO                     +3,9  CHIYODA CORP             -1,9
 NISSAN CHEM              +3,9  TOKAI CARBON             -1,9
 INDS                                                    
 NIP ELEC GLASS           +3,7  SHOWA DENKO              -1,9
 

 (Reporterin: Hideyuki Sano, bearbeitet von Christina Amann und
Daniela Pegna, redigiert von Christian Krämer. Bei Rückfragen
wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den
Telefonnummern 069-75651236 oder 030-28885168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below