June 4, 2018 / 6:22 AM / 18 days ago

MÄRKTE-Starke US-Daten machen Asien-Anlegern Mut

    Frankfurt/Tokio, 04. Jun (Reuters) - Ermutigende
US-Konjunkturdaten geben den asiatischen Börsen Auftrieb. Der
japanische Nikkei-Index stieg am Montag um 1,4 Prozent
auf 22.475,94 Punkte und die Börse Shanghai gewann 0,5
Prozent. 
    "Wir hatten starke US-Arbeitsmarktdaten, aber
der Lohnanstieg war gedämpft" sagte Hirokazu Kabeya,
Chef-Anlagestratege der Investmentbank Daiwa. Dies dämpfe die
Furcht vor einer anziehenden Inflation und aggressiveren
Zinserhöhungen der US-Notenbank Fed. 
    Zu den Favoriten am japanischen Aktienmarkt zählte Ito
En. Die Aktien des Tee-Anbieters stiegen um bis zu 7,5
Prozent auf ein 18-Jahres-Hoch von 4900 Yen. Das Unternehmen
stellte für das laufende Geschäftsjahr einen Gewinnanstieg um
11,5 Prozent auf umgerechnet 109 Millionen Euro in Aussicht. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.475,94          +1,4 
 Topix                               1.774,69          +1,5 
 Shanghai                            3.090,23          +0,5 
 CSI300                              3.808,54          +1,0 
 Hang Seng                          30.934,96          +1,5 
 Kospi                               2.445,48          +0,3 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 570,65          +1,1 
 Euro/Dollar                           1,1683               
 Pfund/Dollar                          1,3362               
 Dollar/Yen                            109,67               
 Dollar/Franken                        0,9880               
 Dollar/Yuan                           6,4203               
 Dollar/Won                          1.071,40               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 OLYMPUS                  +5,4  YAHOO JAPAN              -1,5
 SUMITOMO MTL             +4,9  TAKEDA PHARM             -1,3
 MIN                                                     
 DENSO                    +4,8  FURUKAWA ELEC            -1,3
 TDK CORPORATION          +4,5  NIPPON KAYAKU            -1,3
 FUKUOKA FIN GRP          +4,3  FANUC LTD                -1,3
 

 (Reporter: Hakan Ersen. Redigiert von Boris Berner. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below