June 7, 2018 / 6:33 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Wall Street schiebt Börse in Tokio an

    Tokio, 07. Jun (Reuters) - Die guten Vorgaben von der Wall
Street haben die Anleger in Asien optimistisch gestimmt. Der
Nikkei-Index kletterte in der Spitze um ein Prozent auf
22.856 Punkte, den höchsten Stand seit mehr als zwei Wochen. Aus
dem Handel ging die Börse in Tokio 0,9 Prozent fester. Der
breiter aufgestellte Topix. gewann 0,6 Prozent. Die
US-Indizes hatten am Mittwoch wegen der günstigen
Konjunkturaussichten zugelegt. Der Dow-Jones-Index schloss
1,4 Prozent höher.
    Besonders gefragt waren Unternehmen, die von der Hausse auf
dem Kupfermarkt profitieren könnten. So stiegen die
Papiere von Sumitomo Metal Mining um knapp vier Prozent
und die von Mitsui Mining & Smelting um 1,2 Prozent.
Hintergrund ist ein Tarifstreit im weltgrößten Kupferbergwerk in
Chile.

  
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.823,26          +0,9 
 Topix                               1.789,01          +0,6 
 Shanghai                            3.113,48          -0,1 
 CSI300                              3.838,83          +0,0 
 Hang Seng                          31.482,52          +0,7 
 Kospi                               2.471,27          +0,7 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 579,72          +0,5 
 Euro/Dollar                           1,1802               
 Pfund/Dollar                          1,3429               
 Dollar/Yen                            110,02               
 Dollar/Franken                        0,9842               
 Dollar/Yuan                           6,3928               
 Dollar/Won                          1.069,20               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 SHISEIDO                 +5,6  MARUHA NICHIRO           -3,2
 PACIFIC METALS           +4,3  OLYMPUS                  -3,0
 SHOWA DENKO              +4,2  SOMPO HOLDINGS           -3,0
 SUMITOMO MTL             +4,0  YAMAHA MOTOR             -3,0
 MIN                                                     
 SUMITOMO OSAKA           +3,4  TOHO                     -3,0
 

 (Reporterin: Ayai Tomisawa, Daniela Pegna, redigiert von Boris
Berner. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-75651236 oder
030-28885168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below