August 7, 2018 / 6:12 AM / 10 days ago

MÄRKTE-Softbank-Kurssprung gibt Nikkei Auftrieb - Shanghai im Plus

    Frankfurt/Tokio, 07. Aug (Reuters) - Gestützt auf einen
Kurssprung des Index-Schwergewichts Softbank legt der
Nikkei-Index zu. Der japanische Leitindex stieg am
Dienstag um 0,7 Prozent auf 22.622,74 Punkte. Rund die Hälfte
dieses Anstiegs ging auf das Konto des Technologiekonzerns.
Dessen Aktien stiegen zeitweise um 7,1 Prozent auf ein
Neun-Monats-Hoch von 10.105 Yen. Dank des Verkaufs von Anteilen
am indischen Onlinehändler Flipkart  steigerte das Unternehmen
seinen operativen Quartalsgewinn um knapp die Hälfte auf
umgerechnet 5,6 Milliarden Euro.     
    In China nutzten Anleger die Kursverluste der vergangenen
beiden Wochen zum Wiedereinstieg. Die Börse Shanghai
legte 1,8 Prozent zu. Der anhaltende Handelsstreit mit den USA
bremse die Erholung allerdings, betonte Anlagestratege Michael
McCarthy vom Brokerhaus CMC. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.662,74          +0,7 
 Topix                               1.746,05          +0,8 
 Shanghai                            2.754,57          +1,8 
 CSI300                              3.337,26          +2,0 
 Hang Seng                          28.146,85          +1,2 
 Kospi                               2.300,05          +0,6 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 536,60          +0,5 
 Euro/Dollar                           1,1561               
 Pfund/Dollar                          1,2954               
 Dollar/Yen                            111,28               
 Dollar/Franken                        0,9955               
 Dollar/Yuan                           6,8504               
 Dollar/Won                          1.124,70               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner           +/-          Verlierer          +/-
                          in %                            in %
 JPN STEEL WORKS          +18,5  PIONEER                  -23,7
 KAJIMA CORP               +6,8  MARUHA NICHIRO           -5,1
 RAKUTEN                   +6,8  CHIBA BANK               -5,1
 SOFTBANK GROUP            +6,5  NIP SHEET GLASS          -5,1
 COMSYS HOLDINGS           +4,2  OJI HOLDINGS             -5,1
 

 (Reporter: Hakan Ersen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236
oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below