August 10, 2018 / 3:23 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Chipbranche sorgt an Tokioter Börse für Verluste

Tokio, 10. Aug (Reuters) - Der japanische Aktienmarkt hat am Freitag Verluste verzeichnet. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index notierte zum Ende des Vormittagshandels 0,46 Prozent im Minus bei 22.494 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index gab 0,56 Prozent auf 1730 Zähler nach.

Unter Druck standen Papiere von Unternehmen der Chip-Branche. Morgan Stanley hatte die US-Branche zuvor herabgestuft. Zur Begründung hieß es, es sei schwer, den Firmen trotz zahlreicher Widrigkeiten noch zusätzliches Aufwärtspotenzial zu attestieren. Dies habe zum Teil mit den wachsenden Handelsspannungen zu tun. In Tokio verloren Aktien von Advantest 3,5 Prozent, Anteilscheine von Tokyo Electron notierten 3,3 Prozent niedriger. Die negative Stimmung konnte auch durch besser als erwartet ausgefallene Zahlen zum japanischen Wirtschaftswachsrum nicht aufgehellt werden.

Der Euro wurde kaum verändert mit 1,527 Dollar gehandelt. Zum Yen notierte die US-Währung bei 110,92 Yen. Der Schweizer Franken wurde mit 0,9935 Franken je Dollar und 1,1458 Franken je Euro gehandelt. (Reporter: geschrieben von Boris Berner; bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern: 069-7565 1312 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below