September 12, 2018 / 6:22 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Handelsstreit drückt Börse Shanghai auf 2-1/2-Jahres-Tief

    Frankfurt/Tokio, 12. Sep (Reuters) - Die Furcht vor einem
ausgewachsenen Handelskrieg zwischen den USA und China setzt den
asiatischen Börsen erneut zu. Der Leitindex der Börse
Shanghai fiel am Mittwoch um bis zu 0,7 Prozent auf ein
Zweieinhalb-Jahres-Tief auf 2647,17 Punkte. Der Hang Seng
aus Hongkong notierte mit 26.219,56 Zählern so niedrig wie
zuletzt vor gut einem Jahr. 
    China beantragte bei der Welthandelsorganisation WTO die
Genehmigung von Sanktionen gegen die USA wegen angeblich
missachteter WTO-Regeln aus dem Jahr 2013. Anleger werteten dies
als Möglichkeit für die Regierung in Peking, US-Präsident Donald
Trump die Quittung für dessen Drohungen mit zusätzlichen
Strafzöllen zu geben, sagte Analyst David Madden vom
Online-Broker CMC Markets. "Die Beziehungen zwischen den USA und
China waren vorher schon angespannt und werden sich wohl weiter
verschlechtern." 
    Vor diesem Hintergrund gab auch die japanische Börse nach.
Der Nikkei-Index büßte 0,3 Prozent auf 22.592,57 Stellen
ein. Die Regierung in Tokio verhandelt ebenfalls mit den USA
über ihre Handelsbeziehungen. Zu den größten Verlierern am
japanischen Aktienmarkt zählten Maschinenbauer wie DMG
Mori,  Tsugami, Okuma und Makino
Milling. Deren Titel verbilligten sich um bis zu 6,4
Prozent, nachdem der Branchenverband für August einen Rückgang
des Auftragseingangs um 4,4 Prozent bekannt gegeben hatte. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.595,88          -0,3 
 Topix                               1.691,32          -0,5 
 Shanghai                            2.663,64          +0,0 
 CSI300                              3.212,69          -0,4 
 Hang Seng                          26.419,61          +0,0 
 Kospi                               2.282,07          -0,1 
 Euro/Dollar                           1,1596               
 Pfund/Dollar                          1,3014               
 Dollar/Yen                            111,51               
 Dollar/Franken                        0,9733               
 Dollar/Yuan                           6,8684               
 Dollar/Won                          1.127,40               
 
 (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christina Amann. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below