January 28, 2019 / 7:32 AM / 24 days ago

MÄRKTE-Stärkerer Yen verdirbt Anlegern in Japan die Laune

    Frankfurt/Tokio, 28. Jan (Reuters) - Ein starker Yen
hat Anleger an der Tokioter Börse am Montag vorsichtig gestimmt.
Der 225 Werte umfassende Index Nikkei schloss 0,6 Prozent
schwächer bei 20.649 Punkten. Der breiter gefasste
Topix-Index verlor 0,7 Prozent. "Die Märkte mögen die
starke Landeswährung nicht, besonders zu einem Zeitpunkt, zu dem
sie auf die Quartalszahlen währungssensibler Unternehmen
warten", sagte Investmentstratege Hiroyuki Fukunaga. Ein
stärkerer Yen ist schlecht für die exportabhängige japanische
Wirtschaft, deren Waren dadurch im Ausland teurer werden. Ein
Dollar verbilligte sich um knapp ein halbes Prozent auf 109,25
Yen.
    Zurückhaltung an den Börsen herrschte auch wegen der vielen
Unternehmensberichte, die in den nächsten Tagen erwartet werden.
Mit Sorge blickten Anleger vor allem auf die Prognosen der
Firmen, sagten Analysten. Die große Frage sei, welche
Auswirkungen der seit Monaten schwelende Handelsstreit zwischen
China und den USA auf die künftigen Ergebnisse der Unternehmen
habe.
    Die Streitigkeiten zwischen Peking und Washington um höhere
Zölle für Warenimporte in das jeweils andere Land belasteten die
Börsen in China. Der Blue-Chips-Index CSI300 kam nicht
vom Fleck. Die Börse in Shanghai verlor 0,2 Prozent. Im
Laufe der Woche reist eine Delegation aus der Volksrepublik zu
weiteren Verhandlungen in die USA. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             20.649,00          -0,6 
 Topix                               1.555,51          -0,7 
 Shanghai                            2.596,98          -0,2 
 CSI300                              3.183,78          +0,0 
 Hang Seng                          27.535,04          -0,1 
 Kospi                               2.177,30          +0,0 
 Euro/Dollar                           1,1411               
 Pfund/Dollar                          1,3178               
 Dollar/Yen                            109,33               
 Dollar/Franken                        0,9914               
 Dollar/Yuan                           6,7340               
 Dollar/Won                          1.117,36               
    

    
 (Reporter: Ayai Tomisawa, Patricia Uhlig, redigiert von Till
Weber. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder
030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below