March 5, 2019 / 7:23 AM / in 3 months

MÄRKTE-Börsianer in Asien halten sich zurück - Chinas Motor stottert

    Frankfurt/Tokio, 05. Mrz (Reuters) - Die Aussicht auf ein
geringeres Wirtschaftswachstum in China hat Börsianer in Asien
vorsichtig gestimmt. Der japanische Leitindex Nikkei
schloss den Handel am Dienstag knapp ein halbes Prozent
schwächer bei 21.726 Punkten. Der breiter gefasste
Topix-Index gab ebenfalls 0,5 Prozent nach. An den Börsen
in Asien ging es leicht bergauf, weil die Regierung in Peking
angesichts der Konjunkturabkühlung umfangreiche Steuersenkungen
und Subventionen angekündigt hat. Der chinesische Bluechip-Index
CSI300 rückte um 0,4 Prozent vor. 
    Chinas Ministerpräsident Li Keqiang stellte zum Auftakt der
Jahrestagung des Volkskongresses für 2019 ein langsameres
Wirtschaftswachstum von 6,0 bis 6,5 Prozent in Aussicht. Das
wäre seit 1990 der geringste Anstieg in dem lange Zeit von teils
zweistelligen Zuwachsraten geprägten Schwellenland. Gegensteuern
will die Regierung nun mit Steuersenkungen im dreistelligen
Milliardenbereich und Investitionen in die Infrastruktur. Auch
die Kreditvergabe an kleinere und mittelständische Firmen soll
angeschoben werden.
    Unter den größten Verlierern an der japanischen Börse waren
Aktien von Chipherstellern wie Tokyo Electron und
Advantest mit Kursabschlägen von 2,3 und 2,7 Prozent.
Die Titel des Automatisierungskonzerns Yaskawa Electric
und des Roboter-Herstellers Fanuc, die beide am Montag
deutliche Kurszuwächse verbucht hatten, verbilligten sich um je
rund 1,5 Prozent. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.726,28          -0,4 
 Topix                               1.619,23          -0,5 
 Shanghai                            3.054,96          +0,9 
 CSI300                              3.816,05          +0,6 
 Hang Seng                          28.979,01          +0,1 
 Kospi                               2.179,23          -0,5 
 Euro/Dollar                           1,1324               
 Pfund/Dollar                          1,3159               
 Dollar/Yen                            111,92               
 Dollar/Franken                        0,9998               
 Dollar/Yuan                           6,7017               
 Dollar/Won                          1.125,27               
    

    
 (Reporter: Daniel Leussink, Ayai Tomisawa und Patricia Uhlig,
redigiert von Christian Rüttger
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung
unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below