March 8, 2019 / 7:18 AM / in 5 months

MÄRKTE-Konjunktursorgen nehmen Anlegern in Asien die Lust auf Aktien

    Frankfurt/Tokio, 08. Mrz (Reuters) - Aus Furcht vor einer
weltweiten Konjunktureintrübung haben Anleger in Asien am
Freitag das Weite gesucht. "Am Markt herrscht derzeit eine große
Unsicherheit über die weltweite wirtschaftliche Entwicklung",
sagte Shogo Maekawa, Investment-Stratege bei JPMorgan Asset
Management. So malte EZB-Präsident Mario Draghi am Donnerstag
ein dunkles Bild für die Konjunktur der Euro-Zone. Er verschob
die Zinswende auf mindestens 2020 und kündigte neue Geldspritzen
für Banken an. Hinzu kamen unerwartet schwache Wirtschaftsdaten
aus China: Die Exporte brachen im Februar um 20,7 Prozent ein.
Analysten hatten mit einem Minus von 4,8 Prozent
gerechnet.
    Der japanische Leitindex Nikkei schloss zwei Prozent
tiefer bei 21.025 Punkten. Das war der tiefste Stand seit Mitte
Februar. Der chinesische Bluechip-Index CSI300 rutschte
um 3,8 Prozent ab. Auch in Hongkong und Südkorea notierten die
Indizes deutlich im Minus.
    An der Börse in Japan standen vor allem die Aktien von
Banken und Versicherungskonzernen unter Druck. Dai-ichi Life
Holdings und T&D Holdings verloren je rund fünf
Prozent. Mitsubishi UFJ Financial gaben 2,3 Prozent
nach. Verluste gab es auch bei Aktien von konjunkturabhängigen
Unternehmen wie Schiffsbauer. Mitsui OSK und Nippon
Yusen rutschten um je drei Prozent ab.   
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.025,56          -2,0 
 Topix                               1.572,44          -1,8 
 Shanghai                            2.977,78          -4,1 
 CSI300                              3.664,84          -3,8 
 Hang Seng                          28.286,23          -1,7 
 Kospi                               2.137,44          -1,3 
 Euro/Dollar                           1,1203               
 Pfund/Dollar                          1,3082               
 Dollar/Yen                            111,03               
 Dollar/Franken                        1,0096               
 Dollar/Yuan                           6,7226               
 Dollar/Won                          1.135,68               
    

    
 (Reporter: Ayai Tomisawa, Wayne Cole, Patricia Uhlig, redigiert
von Christian Rüttger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236
oder 030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below