April 17, 2019 / 6:11 AM / 9 days ago

MÄRKTE-Gute Daten aus China treiben Asiens Börsen

    Berlin/Tokio, 17. Apr (Reuters) - Positiv aufgenommene
Konjunkturdaten aus China haben die Stimmung an den asiatischen
Aktienmärkten aufgehellt. In Tokio stieg der Nikkei um
0,25 Prozent auf 22.277,97 Punkte und erreichte den höchsten
Stand seit viereinhalb Monaten. Der MSCI-Index für die
asiatischen Papiere ohne Japan legte 0,5 Prozent
zu und notierte so hoch wie seit Juli nicht mehr. 
    Die Wirtschaft in der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft
war im ersten Quartal um 6,4 Prozent gewachsen. Das Wachstum sei
damit so schwach wie zuletzt im Nachgang der Finanzkrise 2009,
sagte Volkswirt Thomas Gitzel von der VP Bank. Analysten hatten
jedoch noch weniger vorhergesagt. Zudem seien die ebenfalls
veröffentlichten Daten zu Industrieproduktion und
Einzelhandelsumsätzen positiv ausgefallen, sagte Gitzel: "Die
Steuersenkungen der chinesischen Regierung scheinen also ihre
positive Wirkung zu entfalten. Das ist gerade für das
geschwächte Europa eine gute Nachricht."
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.275,64          +0,2 
 Topix                               1.630,68          +0,3 
 Shanghai                            3.270,29          +0,5 
 CSI300                              4.099,39          +0,3 
 Hang Seng                          30.166,15          +0,1 
 Kospi                               2.247,51          -0,1 
 Euro/Dollar                           1,1309               
 Pfund/Dollar                          1,3062               
 Dollar/Yen                            111,97               
 Dollar/Franken                        1,0070               
 Dollar/Yuan                           6,6939               
 Dollar/Won                          1.134,50               
    

    
 (Reporterin: Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich
bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69
7565 1232 oder +49 30 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below