April 18, 2019 / 6:28 AM / a month ago

MÄRKTE-Anleger in Asien sichern sich Gewinne - Nikkei schwächer

    Frankfurt/Tokio, 18. Apr (Reuters) - Börsianer in Asien
haben nach der Rally der vergangenen Tage die Chance für
Gewinnmitnahmen genutzt. "Investoren sind erst einmal in den
Abwartemodus gegangen", sagte Aktienanalyst Yutaka Miura vom
Brokerhaus Mizuho Securities. So werde auf weitere Details zu
den Verhandlungen im Handelsstreit zwischen China und den USA
gewartet. Zudem blickten Investoren in Richtung der bald
beginnenden Quartalsberichtssaison in Japan.
    Der japanische Leitindex Nikkei, der am Mittwoch auf
den höchsten Stand seit Anfang Dezember gestiegen war, gab knapp
ein Prozent auf 22.087 Punkte nach. Auch der breiter gefasste
Topix-Index verlor ein Prozent.
    In den Fokus rückten die Aktien von Canon mit einem
Kursverlust von 3,9 Prozent. Die Zeitung "Nikkei" berichtete,
der Kamerahersteller stehe kurz davor, seine Prognosen für 2019
zu senken. In den Abwärtsstrudel gerieten die Aktien der
Wettbewerber Olympus und Omron. Sie büßten 2,8
und 1,3 Prozent ein.
    Auch in China gingen Anleger auf Abstand zu Aktien, nachdem
sie am Mittwoch getragen von soliden Wirtschaftsdaten zugelegt
hatten. Der Bluechip-Index CSI300 und der
Index der Börse in Shanghai gaben jeweils knapp ein
halbes Prozent nach.        
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.085,73          -0,9 
 Topix                               1.614,97          -1,0 
 Shanghai                            3.255,11          -0,3 
 CSI300                              4.079,63          -0,2 
 Hang Seng                          29.938,55          -0,6 
 Kospi                               2.214,72          -1,4 
 Euro/Dollar                           1,1298               
 Pfund/Dollar                          1,3044               
 Dollar/Yen                            111,88               
 Dollar/Franken                        1,0097               
 Dollar/Yuan                           6,6917               
 Dollar/Won                          1.136,80               
    

    
 (Reporter: Daniel Leussink, Ayai Tomisawa, Patricia Uhlig,
redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte
an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236
oder 030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below