May 16, 2019 / 6:36 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Börse Tokio im Minus - Shanghai im Aufwind

    Frankfurt/Tokio, 16. Mai (Reuters) - Aus Furcht vor einer
Abkühlung der Weltwirtschaft ziehen sich Anleger aus dem
japanischen Aktienmarkt zurück. Enttäuschende Geschäftszahlen
von Banken drückten am Donnerstag zusätzlich auf die Stimmung.
Der Nikkei-Index verlor 0,7 Prozent auf 21.044 Punkte. 
    Kopfschmerzen bereiteten Anlegern die am Mittwoch
vorgelegten enttäuschenden US-Einzelhandelsumsätze,
sagte Anlagestratege Hiroyuki Ueno vom Vermögensverwalter
Sumitomo Mitsui. Zugleich verwies er auf die schwächelnde
chinesische Konjunktur. Zu den größten Verlierern an
der Tokioter Börse zählten die Finanzkonzerne Mitsubishi
UFJ und Mizuho<84,11.T> mit Kursverlusten von bis zu 3,4
Prozent. Beide Unternehmen gaben sinkende Gewinne bekannt.
    Die Börse Shanghai gewann trotz einer Reihe
enttäuschender Wirtschaftsdaten und des anhaltenden Zollstreits
zwischen den USA und China 0,4 Prozent auf 2951 Punkte.
Investoren setzten Börsianern zufolge auf neue
Konjunkturprogramme der Regierung in Peking. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.062,98          -0,6 
 Topix                               1.537,55          -0,4 
 Shanghai                            2.943,70          +0,2 
 CSI300                              3.729,66          +0,1 
 Hang Seng                          28.289,11          +0,1 
 Kospi                               2.067,69          -1,2 
 Euro/Dollar                           1,1206               
 Pfund/Dollar                          1,2838               
 Dollar/Yen                            109,44               
 Dollar/Franken                        1,0079               
 Dollar/Yuan                           6,8755               
 Dollar/Won                          1.190,70               
    

    
 (Reporter: Hakan Ersen
redigiert von Georg Merziger
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung
unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below