September 11, 2019 / 6:46 AM / 11 days ago

MÄRKTE-Asiens Börsen im Plus - Anleiherenditen steigen

    Frankfurt/Tokio, 11. Sep (Reuters) - Asiens Aktienmärkte
haben im Vorfeld wichtiger Notenbankentscheidungen in den USA
und in Europa zugelegt. In Tokio schloss der 225 Werte
umfassende Nikkei am Mittwoch knapp ein Prozent fester
bei knapp 21.598 Punkten und damit auf dem höchsten Stand seit
sechs Wochen. Gefragt waren vor allem Aktien von Unternehmen,
die sich durch stabile Gewinne auszeichnen, während
Wachstumspapiere wie Technologieaktien weniger gefragt waren.
"Das könnte noch ein paar Tage anhalten, wird aber wohl zum
Zinsentscheid der US-Notenbank Fed aufhören", sagte Norihiro
Fujito, Chefstratege bei Mitsubishi UFJ Morgan Stanley
Securities.  
    Zugleich zogen die Investoren ihr Geld aus dem Anleihemarkt
ab, die Renditen stiegen. Die Verzinsung der japanischen
zehnjährigen Papiere legte drei Basispunkte auf
minus 0,2 Prozent zu und damit den höchsten Stand seit einem
Monat. Die zehnjährigen US-Papiere rentierten
zeitweise mit 1,745 Prozent und damit mehr als zehn Basispunkte
fester. "Die weltweiten Anleihemärkte erleben sogenannte
Blitz-Einbrüche", sagte Masanari Takada, Stratege bei Nomura
Securities. "Anleger, die dem Trend folgen, mussten ihre
Positionen anpassen."    
    In China gaben die Kurse dagegen nach, der CSI300
notierte 0,7 Prozent schwächer. Die Regierung in Peking kündigte
im Handelsstreit mit den USA Zollausnahmen für einige
US-Produkte wie Fischmehl und Schmierstoffe an. Bei Börsianern
überwiegt dennoch Skepsis, dass es zu einem raschen Durchbruch
in dem Streit kommen könnte. Ein wichtiger Berater von
US-Präsident Donald Trump dämpfte Erwartungen vor der kommenden
Gesprächsrunde.
       
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.597,76          +1,0 
 Topix                               1.583,66          +1,7 
 Shanghai                            3.006,90          -0,5 
 CSI300                              3.926,01          -0,8 
 Hang Seng                          27.116,48          +1,6 
 Kospi                               2.049,20          +0,8 
 Euro/Dollar                           1,1040               
 Pfund/Dollar                          1,2363               
 Dollar/Yen                            107,81               
 Dollar/Franken                        0,9920               
 Dollar/Yuan                           7,1130               
 Dollar/Won                          1.189,77               
    

    
 (Reporter: Hideyuki Sano und Tomo Uetake, geschrieben von
Christina Amann
redigiert von Georg Merziger
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung
unter den Telefonnummern +49 69 7565 1232 oder +49 30 2888
5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below