September 24, 2019 / 6:30 AM / 20 days ago

MÄRKTE-Anleger in Asien hoffen auf Handelsgespräche

    Frankfurt/Tokio, 24. Sep (Reuters) - Die Bereitschaft zu
weiteren Gesprächen im Handelskonflikt zwischen den USA und
China hat Investoren in Asien etwas ermutigt. In Tokio ging der
225 Werte umfassende Nikkei am Dienstag leicht im Plus
bei knapp 22.099 Zählern aus dem Handel. Die Äußerungen von
US-Finanzminister Steve Mnuchin, wonach an den Terminen im
Oktober festgehalten werde, hätten die Stimmung etwas gehoben,
sagte Masahiro Ichikawa, Stratege bei der Vermögensverwaltung
Sumitomo Mitsui DS. Die Investoren seien aber nicht allzu
optimistisch. "Es scheint eine Menge hinter der Bühne
abzulaufen", sagte er. 
    Damit der Nikkei-Index weiter steigen könne, seien aber
zusätzliche Impulse nötig, sagte Takeo Kamai von der
Vermögensverwaltung CLSA. "Obwohl Spekulanten auf Schlagzeilen
zum Handel reagieren, scheinen die Menschen mit dem echten Geld
noch auf der Seitenlinie zu bleiben."
    In China legten die Kurse 0,4 Prozent zu. Der
Vizechef der staatlichen Planungsbehörde erklärte, die Regierung
in Peking werde ihre Bemühungen verstärken, die Konjunktur zu
stabilisieren. 
    
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.098,84          +0,1 
 Topix                               1.622,94          +0,4 
 Shanghai                            2.992,57          +0,5 
 CSI300                              3.910,80          +0,5 
 Hang Seng                          26.321,68          +0,4 
 Kospi                               2.099,30          +0,4 
 Euro/Dollar                           1,0987               
 Pfund/Dollar                          1,2436               
 Dollar/Yen                            107,54               
 Dollar/Franken                        0,9903               
 Dollar/Yuan                           7,1134               
 Dollar/Won                          1.194,90               
    

    
 (Reporter: Hideyuki Sano und Christina Amann. Redigiert von
Hans-Edzard Busemann
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung
unter den Telefonnummern +49 69 7565 1232 oder +49 30 2888
5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below