October 8, 2019 / 6:23 AM / 9 days ago

MÄRKTE-Exportwerte geben Japans Börse Auftrieb

    Frankfurt/Tokio, 08. Okt (Reuters) - In der Hoffnung auf
sprudelnde Gewinne steigen Anleger in japanische Exportwerte
ein. Der Leitindex Nikkei stieg am Dienstag um 1,2
Prozent auf 21.621 Punkte. Angetrieben wurde die Rally von der
Abwertung des Yen, die die Wettbewerbschancen japanischer Firmen
auf dem Weltmarkt verbessert. Dadurch verteuerte sich der Dollar
auf bis zu 107,44 Yen. 
    Zu den Profiteuren dieser Entwicklung gehörten
exportorientierte Werte wie der Autobauer Toyota, der
Chipindustrie-Zulieferer Tokyo Electron und der
Automatisierungsspezialist Omron. Ihre Aktien
verteuerten sich um bis zu 2,8 Prozent. 
    Am ersten Handelstag nach einer Feiertagswoche in China
gewann die Börse Shanghai 0,4 Prozent auf 2916 Punkte.
Hier richtete sich die Aufmerksamkeit auf die anstehenden
Handelsgespräche mit den USA. Die Gefahr erneuter Enttäuschungen
sei groß, warnte Anlagestratege Sean Callow von der Westpac
Bank. "Die Positionen USA und China liegen in Schlüsselbereichen
einfach zu weit auseinander." 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.587,78          +1,0 
 Topix                               1.586,50          +0,9 
 Shanghai                            2.918,13          +0,5 
 CSI300                              3.844,53          +0,8 
 Hang Seng                          25.984,92          +0,6 
 Kospi                               2.045,90          +1,2 
 Euro/Dollar                           1,0978               
 Pfund/Dollar                          1,2296               
 Dollar/Yen                            107,38               
 Dollar/Franken                        0,9945               
 Dollar/Yuan                           7,1232               
 Dollar/Won                          1.192,90               
    

    
 (Reporter: Hakan Ersen, Büro Tokio
redigiert von Sabine Ehrhardt. Bei Rückfragen wenden Sie sich
bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 -
7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below