October 16, 2019 / 6:38 AM / a month ago

MÄRKTE-Asiatische Börsen folgen Wall Street ins Plus

    Frankfurt/Tokio, 16. Okt (Reuters) - Beflügelt von
Kursgewinnen an der Wall Street haben die asiatischen Börsen am
Mittwoch überwiegend zugelegt. In Tokio kletterte der 225 Werte
umfassende Nikkei-Index um 1,2 Prozent auf 22.472 Punkte.
Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 0,7 Prozent.
Ermutigende Firmenbilanzen hatten Anleger am Dienstag in
US-Aktien gelockt. Zudem hoffen Investoren auf Annährungen bei
den Verhandlungen über einen Brexit-Deal der EU mit
Großbritannien.
    Japanischen Werten half auch ein schwächerer Yen. Vor
allem Chipwerte erhielten Auftrieb. Auch der exportorientierte
Autosektor legte zu. Toyota-Titel stiegen um rund ein
Prozent, Papiere von Mazda um 0,7 Prozent.
    In China machte sich erneut Nervosität breit, die
Aktienmärkte gaben bis zu 0,3 Prozent nach. Anleger fürchteten
das Scheitern der Teil-Einigung im Zollstreit zwischen den USA
und China. 
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.472,92          +1,2 
 Topix                               1.631,51          +0,7 
 Shanghai                            2.982,84          -0,3 
 CSI300                              3.926,08          -0,3 
 Hang Seng                          26.615,45          +0,4 
 Kospi                               2.080,78          +0,6 
 Euro/Dollar                           1,1046               
 Pfund/Dollar                          1,2773               
 Dollar/Yen                            108,71               
 Dollar/Franken                        0,9972               
 Dollar/Yuan                           7,0945               
 Dollar/Won                          1.187,90               
    

    
 (Reporter: Anika Ross, redigiert von Kerstin Dörr. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below