October 23, 2019 / 2:32 AM / a month ago

MÄRKTE-Asiatische Börsen zeigen sich uneinheitlich nach Brexit-Abstimmung

Tokio, 23. Okt (Reuters) - Asiatische Anleger zeigten sich am Mittwoch zunächst verunsichert, nachdem der britische Premierminister Boris Johnson nach einer Abstimmungsniederlage im Parlament seine Gesetzgebung für den EU-Austritt auf Eis gelegt hat.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index lag im Verlauf 0,1 Prozent tiefer bei 22.529 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 0,1 Prozent und lag bei 1630 Punkten.

Die Börse in Shanghai lag 0,2 Prozent im Minus. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen verlor 0,2 Prozent. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans stieg um 0,3 Prozent.

Im asiatischen Devisenhandel verlor der Dollar 0,1 Prozent auf 108,32 Yen und legte 0,1 Prozent auf 7,0858 Yuan zu. Zur Schweizer Währung notierte er kaum verändert bei 0,9895 Franken. Parallel dazu blieb der Euro fast unverändert bei 1,1121 Dollar und notierte kaum verändert bei 1,1006 Franken. Das Pfund Sterling verlor 0,2 Prozent auf 1,2852 Dollar.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below