April 27, 2020 / 6:27 AM / a month ago

MÄRKTE-Neue Konjunkturhilfen geben Asiens Börsen Auftrieb

    Frankfurt/Tokio, 27. Apr (Reuters) - Neue Geldspritzen der
Bank von Japan (BoJ) heben die Stimmung an den asiatischen
Aktienmärkten. Börsianer spekulierten am Montag außerdem auf ein
zusätzliches Konjunkturpaket der chinesischen Regierung. Die
Entspannung in der Coronavirus-Krise gab den Kursen ebenfalls
Schub. Der japanische Nikkei-Index stieg um
2,7 Prozent auf 19.783 Punkte, die Börse Shanghai gewann
0,5 Prozent auf 2821 Zähler. 
    Die japanische Zentralbank weitet ihre Käufe von
Geldmarktpapieren und Firmenanleihen auf umgerechnet 171
Milliarden Euro aus. Im Vergleich zum Volumen der
bislang eingesammelten Staatsanleihen sei dies aber nur ein
Tropfen auf den heißen Stein, sagte Commerzbank-Analyst Ulrich
Leuchtmann. Der BoJ mangele es inzwischen an Feuerkraft. 
    Am japanischen Aktienmarkt gehörte Advantest mit
einem Kursplus von 8,4 Prozent zu den Favoriten. Der Chip-Tester
stellte für das laufende Quartal einen gut 14-prozentigen
Anstieg des operativen Gewinns in Aussicht. Selbst in diesen
schwierigen Zeiten wolle das Unternehmen seinen Marktanteil
ausbauen, lobte Analyst Masahiro Nakanomyo von der
Investmentbank Jefferies. 
    Die Titel von Denso fielen dagegen um 2,4 Prozent,
nachdem der Autozulieferer seine Ziele für das angelaufene
Geschäftsjahr 2020/2021 gekappt hatte. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             19.783,22          +2,7 
 Topix                               1.447,25          +1,8 
 Shanghai                            2.820,99          +0,4 
 CSI300                              3.826,96          +0,8 
 Hang Seng                          24.279,36          +1,9 
 Kospi                               1.923,37          +1,8 
 Euro/Dollar                           1,0849               
 Pfund/Dollar                          1,2439               
 Dollar/Yen                            107,14               
 Dollar/Franken                        0,9716               
 Dollar/Yuan                           7,0754               
 Dollar/Won                          1.226,53               
    

    
 (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen
wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den
Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below