July 24, 2020 / 6:50 AM / 10 days ago

MÄRKTE-Spannungen zwischen USA und China verderben Asiens Anlegern die Stimmung

    Frankfurt/Sydney, 24. Jul (Reuters) - Die verschärften
Spannungen zwischen den USA und China haben den asiatischen
Anlegern zum Wochenschluss die Kauflaune verhagelt. In China
gaben die Kurse am Freitag rund vier Prozent
nach, der MSCI-Index für die asiatischen Werte
ohne Japan verlor 1,7 Prozent. In Tokio war die
Börse wegen eines Feiertags geschlossen. Die chinesische
Regierung ordnete die Schließung des US-Konsulats in Chengdu an
und reagierte damit auf die Entscheidung der USA, das
chinesische Konsulat in Houston im Bundesstaat Texas zu
schließen. 
    Auf die Stimmung drückten auch Ermittlungen gegen
Apple. Mehrere US-Bundesstaaten leiteten einem Dokument
zufolge Untersuchungen wegen etwaiger Verbrauchertäuschung
ein. Das sei ein Vorgeschmack auf das, was nach der
US-Wahl im November in Bezug auf ein schärferes Vorgehen gegen
die Technologiekonzerne bevorstehe, sagte Ray Attrill,
Chefstratege beim Finanzdienstleister NAB.
    Der Euro setzte seinen Höhenflug fort und lag über der
Marke von 1,16 Dollar, das ist das höchste Niveau seit Ende
2018. Seit Wochenauftakt hat er 1,5 Prozent an Wert gewonnen.
Händler verwiesen auf die Einigung des EU-Gipfels auf einen
Corona-Wiederaufbaufonds.
        
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                           Kein Handel               
 Topix                            Kein Handel               
 Shanghai                            3.194,81          -3,9 
 CSI300                              4.499,75          -4,5 
 Hang Seng                          24.707,96          -2,2 
 Kospi                               2.200,44          -0,7 
 Euro/Dollar                           1,1607               
 Pfund/Dollar                          1,2736               
 Dollar/Yen                            106,36               
 Dollar/Franken                        0,9243               
 Dollar/Yuan                           7,0170               
 Dollar/Won                          1.201,67               
    

    
 (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Sabine Ehrhardt.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung
unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888
5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below