July 28, 2020 / 7:03 AM / 14 days ago

MÄRKTE-Konjunkturhoffnungen stimmen Asien-Anleger zuversichtlicher

    * Warten auf Firmenzahlen und Fed
    * Softbank-Bank auf 20-Jahres-Hoch

    Frankfurt/Tokio, 28. Jul (Reuters) - Die Aussicht auf
weitere Konjunkturhilfen und einen Coronavirus-Impfstoff lockt
Anleger an den Aktienmärkten in Fernost aus der Deckung. In den
Fokus rückten am Dienstag zunehmend Unternehmenszahlen und die
anstehende Sitzung der US-Notenbank Fed. "Auch wenn morgen noch
nicht die Zeit für eine deutlich expansivere Ausrichtung der
Geldpolitik gekommen sein dürfte, wird sich die Fed wohl klar
lockerungsbereit zeigen", sagte Commerzbank-Analystin Esther
Reichelt.
    In Tokio gab der Nikkei-Index anfängliche Gewinne
wieder ab und notierte 0,3 Prozent tiefer bei 22.657 Punkten.
Der Handel verlief insgesamt schleppend, weil sich Investoren
vor einer Flut von Unternehmenszahlen in den kommenden Tagen mit
Käufen zurückhielten. Für negative Impulse sorgte ein stärkerer
Yen, der die im Ausland erzielten Gewinne japanischer
Exportfirmen schmälert. Der japanische Technologieinvestor
SoftBank, der auch in viele US-Start-ups investiert ist,
profitierte vom Höhenflug der Technologieaktien in den USA.
Softbank-Aktien kletterten zwei Prozent auf ein 20-Jahres-Hoch.
    Die Börse in Shanghai lag 0,3 Prozent im Plus. Der
Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und
Shenzen gewann 0,4 Prozent. Der MSCI-Index für
asiatische Aktien außerhalb Japans stieg
ebenfalls um 0,9 Prozent.

    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.657,38          -0,3 
 Topix                               1.569,12          -0,5 
 Shanghai                            3.208,76          +0,1 
 CSI300                              4.537,93          +0,2 
 Hang Seng                          24.655,84          +0,2 
 Kospi                               2.256,99          +1,8 
 Euro/Dollar                           1,1726               
 Pfund/Dollar                          1,2863               
 Dollar/Yen                            105,55               
 Dollar/Franken                        0,9203               
 Dollar/Yuan                           7,0008               
 Dollar/Won                          1.197,71               
    

    
 (Reporter: Wayne Cole; geschrieben von Stefanie Geiger,
redigiert von Sabine Siebold. Bei Rückfragen wenden Sie sich
bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern
069-75651236 oder 030-28885168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below