for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Tokio

MÄRKTE-Hoffnung auf US-Konjunkturpaket treibt Asiens Börsen an

    Frankfurt/Tokio, 25. Sep (Reuters) - Wieder aufkeimende
Hoffnung auf weitere US-Konjunkturhilfen lockt Anleger an die
asiatischen Aktienmärkte zurück. Der japanische
Nikkei-Index stieg am Freitag um 0,6 Prozent auf 23217
Punkte. Die chinesische Börse in Shanghai bröckelte
dagegen um 0,3 Prozent auf 3215 Zähler ab. Da der dortige Handel
in der kommenden Woche wegen des Nationalfeiertags ruhe,
scheuten Investoren neue Engagements, um nicht auf dem falschen
Fuß erwischt zu werden, sagte Zhang Chengyu, Manager beim
Vermögensverwalter Shiji Hongfan. Die anhaltenden Spannungen
Chinas mit den USA und im Konflikt mit Taiwan
bereiteten ihnen Sorgen. 
    Gestützt auf Kursgewinne der Finanzwerte gewann der
australische Leitindex 1,3 Prozent. Investoren
honorierten eine Lockerung der Kreditvergaberegeln, mit der die
Regierung der von der Corona-Pandemie gebeutelten Wirtschaft
unter die Arme greifen will. Der australische Bankenindex
stieg um 3,4 Prozent. Spitzenreiter war hier Westpac
Bank mit einem Kursplus von gut sieben Prozent. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             23.216,87          +0,6 
 Topix                               1.633,85          +0,5 
 Shanghai                            3.212,54          -0,3 
 CSI300                              4.562,25          +0,0 
 Hang Seng                          23.238,68          -0,3 
 Kospi                               2.286,12          +0,6 
 Euro/Dollar                           1,1668               
 Pfund/Dollar                          1,2755               
 Dollar/Yen                            105,35               
 Dollar/Franken                        0,9264               
 Dollar/Yuan                           6,8175               
 Dollar/Won                          1.171,44               
    

    
 (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Götz. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 030 2201 33711 (für Politik und Konjunktur)
oder 030 2201 33702 (für Unternehmen und Märkte).)
  
 
 
for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up