1. September 2017 / 06:25 / in 20 Tagen

MÄRKTE-Börse in Tokio geht mit Mini-Gewinn ins Wochenende

    Frankfurt, 01. Sep (Reuters) - Die asiatischen Börsen haben
zum Wochenabschluss Kursgewinne verbucht. Allerdings blieben
viele Anleger wegen des im Tagesverlauf erwarteten
Arbeitsmarktberichts der USA in Lauerstellung. Sie wollten
sehen, ob aus den Jobdaten Rückschlüsse auf die US-Zinspolitik
ablesbar seien und der Dollar dann zum Yen steige oder falle,
sagte Analyst Yutaka Miura vom Wertpapierhändler Mizuho.
    Der japanische Leitindex Nikkei schloss den Handel
0,2 Prozent höher mit 19.691,47 Punkte. Der breiter gefasste
Topix legte 0,1 Prozent zu. Die Börsen in China
tendierten dagegen kaum verändert.   
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             19.691,47          +0,2 
 Topix                               1.619,59          +0,1 
 Shanghai                            3.364,14          +0,1 
 Hang Seng                          27.975,19          +0,0 
 Kospi                               2.359,26          -0,2 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 533,50          +0,2 
 Euro/Dollar                           1,1898        1,1924 
 Pfund/Dollar                          1,2921        1,2930 
 Dollar/Yen                            110,10        110,18 
 Dollar/Franken                        0,9601        0,9590 
 Dollar/Yuan                           6,5830               
 Dollar/Won                          1.122,20               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 SHOWA DENKO              +4,1  NTT                      -2,5
 DENKA                    +3,4  FUJIKURA                 -2,5
 TOHO ZINC                +3,4  FURUKAWA ELEC            -2,5
 MITSUBISHI ELEC          +3,2  MITSUBISHI               -2,5
                                MOTOR                    
 ANA HOLDINGS             +2,9  J.FRONT                  -2,5
                                RETAILIN                 
 

 (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Kerstin Dörr; Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)
  
 
 

Unsere WerteDie Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below