September 28, 2017 / 6:27 AM / in 3 months

MÄRKTE-Yen-Schwäche schiebt Tokioter Börse an

    Tokio/Frankfurt, 28. Sep (Reuters) - In Tokio haben die
Anleger am Donnerstag angesichts des schwachen Yen bei
Aktien zugegriffen. Der Nikkei-Index stieg um 0,5 Prozent
auf 20.363 Zähler. Der breiter gefasste Topix legte um
0,7 Prozent auf 1676 Punkte zu. "Die Anleger wissen den
schwächeren Yen zu würdigen, der Erwartungen auf höhere
Unternehmensgewinne im zweiten Halbjahr schürt", sagte Fujio
Ando, Analyst bei Chibagin Securities. 
    Zudem half laut Händlern die gute Stimmung an der Wall
Street, wo die Anleger die Steuerpläne von Donald Trump gefeiert
hatten. Der US-Präsident stellte Unternehmen,
vermögenden Privatleuten und Normalverdienern Steuersenkungen in
Aussicht. Unklar war allerdings, wie er dies finanzieren will,
ohne das Haushaltsdefizit weiter zu steigern.
    Viele Anleger setzten vor diesem Hintergrund und den
jüngsten Aussagen von Fed-Chefin Janet Yellen auf steigende
Zinsen in den USA, was vor allem die Finanzwerte antrieb. Im
Schnitt legten die Banken- und
Versicherungswerte um rund ein Prozent zu. Dai-ichi Life
Holdings und T&D Holdings stiegen 2,7 und 2,2
Prozent, Mitsubishi UFJ Financial Group um 1,2 Prozent.
Auch Exportwerte wie Tokyo Electron und NEC Corp
 waren gefragt, da durch den niedrigeren Yen-Wechselkurs
die japanischen Waren auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähiger
werden. 
    An den chinesischen Börsen blieben die Anleger vorsichtig.
Der Shanghai-Composite und der Blue-Chips-Index
notierten kaum verändert. Viele Anleger wollten sich mit Blick
auf die Feiertage nächste Woche (National Day Golden Week) nicht
zu weit aus dem Fenster lehnen, sagten Händler.          
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             20.363,11          +0,5 
 Topix                               1.676,17          +0,7 
 Shanghai                            3.342,16          -0,1 
 Hang Seng                          27.611,62          -0,1 
 Kospi                               2.375,16          +0,1 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 527,29          -0,4 
 Euro/Dollar                           1,1729               
 Pfund/Dollar                          1,3370               
 Dollar/Yen                            113,11               
 Dollar/Franken                        0,9745               
 Dollar/Yuan                           6,6686               
 Dollar/Won                          1.149,50               
 

 (Reporter: Andrea Lentz, redigiert von Till Weber. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)
  
 
 

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below