Reuters logo
MÄRKTE-Konjunktur-Optimismus schiebt Börsen in Asien an
October 2, 2017 / 6:15 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Konjunktur-Optimismus schiebt Börsen in Asien an

    Frankfurt/Tokio, 02. Okt (Reuters) - Ermutigende
Konjunkturdaten haben den Börsen in Asien am Montag zu
Kursgewinnen verholfen. Allerdings hielt sich die Zuversicht der
Aktienanleger wegen der bevorstehenden Neuwahlen in Japan in
Grenzen. "Investoren werden sich im Vorfeld der Wahlen genau
anschauen, in welche politische Richtung es danach gehen könnte
und wie die japanische Währung reagiert", sagte Anlagestratege
Masahiro Ichikawa vom Broker Sumitomo Mitsui Asset Management.
Der 225 Werte umfassende Nikkei schloss 0,2 Prozent höher
bei 20.400 Punkten. Der MSCI-Index für Aktien
außerhalb Japans stieg ebenfalls um 0,2 Prozent.
    In Japan reagierten Anleger erfreut auf die Tankan-Umfrage
der Notenbank, die besser ausfiel als erwartet. Demnach ist die
Stimmung in den japanischen Industriebetrieben so gut wie seit
zehn Jahren nicht mehr. Die chinesische Industrie
schaffte im September das stärkste Wachstum seit mehr als fünf
Jahren, wie aus dem offiziellen Einkaufsmanagerindex
hervorgeht. In China gab es keinen Handel. Dort
bleiben die Märkte feiertagsbedingt noch bis zum 9. Oktober
geschlossen.
    An der Börse in Tokio rückten die Aktien von Nissan
in den Fokus, sie gehörten mit einem Abschlag von 2,7 Prozent zu
den größten Verlierern im Nikkei-Index. Der Autobauer rechnet
mit einem groß angelegten Fahrzeugrückruf, weil
Sicherheitsüberprüfungen bei zehntausenden Autos unvollständig
gewesen seien.           
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             20.400,78          +0,2 
 Topix                               1.673,62          -0,1 
 Shanghai                         Kein Handel               
 Hang Seng                        Kein Handel               
 Kospi                            Kein Handel               
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 530,89          +0,2 
 Euro/Dollar                           1,1766               
 Pfund/Dollar                          1,3359               
 Dollar/Yen                            112,88               
 Dollar/Franken                        0,9708               
 Dollar/Yuan                           6,6533               
 Dollar/Won                          1.146,25               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 YOKOHAMA RUBBER          +3,2  TOSOH CORP               -2,8
 DAINPN SUMI              +3,1  NISSAN MOTOR CO          -2,7
 PHAR                                                    
 SHOWA DENKO              +3,1  YAHOO JAPAN              -2,7
 MINEBEA MITSUMI          +2,8  TORAY                    -2,7
                                INDUSTRIES               
 UNITIKA                  +2,6  MITSUI MIN &             -2,7
                                SML                      
 

 (Reporter: Shinichi Saoshiro, bearbeitet von Patricia Uhlig,
redigiert von Petra Jasper; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte
an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236
oder 030-2888 5168)
  
 
 

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below