18. Oktober 2017 / 06:25 / in einem Monat

MÄRKTE-Nikkei-Index klettert auf 21-Jahres-Hoch

    Frankfurt/Tokio, 18. Okt (Reuters) - Die Rally an der
japanischen Börse geht weiter. Der Nikkei-Index legte am
Mittwoch den zwölften Tag in Folge zu und schloss mit einem Plus
von 0,1 Prozent bei 21.363,05 Punkten auf dem höchsten Stand
seit 21 Jahren. 
    "Die Dynamik der US-Börsen schwappt auf die anderen Märkte
über", sagte Norihiro Fujito, Anlagestratege der Investmentbank
Mitsubishi UFJ Morgan Stanley Securities. In Erwartung der
Parlamentswahlen am Wochenende deckten sich Anleger
wieder mit japanischen Papieren ein. Umfragen zufolge kann die
Regierung des Ministerpräsidenten Shinzo Abe auf eine
Zwei-Drittel-Mehrheit hoffen. Gegen den Trend rutschten Kobe
Steel um 3,1 Prozent ab. Damit sind die Papiere wegen
des Skandals um gefälschte Produktdaten in den
vergangenen beiden Woche rund 40 Prozent abgestürzt. 
    In China richtete sich die Aufmerksamkeit der Börsianer auf
den Kongress der Kommunistischen Partei. Wegen der
Spekulationen auf eine Abkühlung der Konjunktur warteten sie auf
überraschende Reformen zur Ankurbelung der Wirtschaft, sagte
Analyst Yan Kaiwen vom Brokerhaus China Fortune. 
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.363,05          +0,1 
 Topix                               1.724,64          +0,1 
 Shanghai                            3.379,67          +0,2 
 Hang Seng                          28.684,95          +0,0 
 Kospi                               2.484,04          +0,0 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 552,15          +0,0 
 Euro/Dollar                           1,1766               
 Pfund/Dollar                          1,3180               
 Dollar/Yen                            112,30               
 Dollar/Franken                        0,9784               
 Dollar/Yuan                           6,6187               
 Dollar/Won                          1.130,30               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 J.FRONT                  +2,7  TOHO ZINC                -4,2
 RETAILIN                                                
 ASTELLAS PHARMA          +2,1  FURUKAWA ELEC            -3,3
 SEVEN & I HLDG           +1,9  MITSUI MIN &             -3,3
                                SML                      
 SONY CORP                +1,7  KOBE STEEL               -3,3
 EISAI                    +1,6  NIPPON YUSEN             -3,3
 

 (Reporter: Hakan Ersen; redigiert von Christian Götz. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below