Reuters logo
MÄRKTE-Börse in Tokio setzt Rekord-Gewinnserie fort
24. Oktober 2017 / 06:27 / in einem Monat

MÄRKTE-Börse in Tokio setzt Rekord-Gewinnserie fort

    Frankfurt/Tokio, 24. Okt (Reuters) - In der Hoffnung auf
einen Konjunkturboom haben sich Anleger in Asien am Dienstag mit
Aktien eingedeckt und die Börsen auf neue Höchststände
getrieben. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index aus
Japan stieg um ein halbes Prozent auf ein 21-Jahres-Hoch von
21.805 Punkten. Es war der 16. Gewinntag in Folge, so viele Tage
hintereinander hatte der Index noch nie zugelegt. Auch an den
Börsen in China ging es nach oben.
    In Japan setzen Anleger darauf, dass der wiedergewählte
konservative Ministerpräsident Shinzo Abe seine bisherige
Wirtschaftspolitik fortführt. Zudem spekulieren sie darauf, dass
die Leitzinsen in den USA bald weiter steigen, wie Analyst
Nobuhiko Kuramochi vom Broker Mizuho Securities sagte. Dadurch
werde der Dollar tendenziell steigen und der japanische
Yen unter Druck kommen. Ein schwächerer Yen käme jedoch
der exportorientierten Wirtschaft Japans zugute, da ihre Waren
im Welthandel günstiger werden.
    Größter Verlierer am japanischen Aktienmarkt war die
Elektronikfirma Yaskawa mit einem Kursverlust von 3,6
Prozent. Der Konzern hob zwar seine Gewinnziele an, Anleger
hatten aber mit einem noch besseren Geschäftsausblick gerechnet.
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.805,17          +0,5 
 Topix                               1.756,92          +0,7 
 Shanghai                            3.383,27          +0,1 
 Hang Seng                          28.125,49          -0,6 
 Kospi                               2.492,64          +0,1 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 548,48          -0,1 
 Euro/Dollar                           1,1757               
 Pfund/Dollar                          1,3212               
 Dollar/Yen                            113,54               
 Dollar/Franken                        0,9856               
 Dollar/Yuan                           6,6299               
 Dollar/Won                          1.127,50               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 DENA                     +7,8  YASKAWA ELEC             -3,6
 SUMCO                    +3,5  RAKUTEN                  -2,0
 SOJITZ                   +2,8  YAMAHA CORP              -2,0
 TOKYU FUDOSAN            +2,6  SHISEIDO                 -2,0
 HD                                                      
 NEC CORPORATION          +2,3  KAO CORPORATION          -2,0
 

 (Reporter: Patricia Uhlig, Ayai Tomisawa, redigiert von Scot W.
Stevenson; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder
030-2888 5168)
  
 
 

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below