25. Oktober 2017 / 06:14 / in einem Monat

MÄRKTE-Tokioter Börse unterbricht Gewinnserie

    Tokio/Frankfurt, 25. Okt (Reuters) - Die asiatischen Bösen
haben sich am Mittwoch nur noch zeitweise dem Rekordkurs der
US-Börsen angeschlossen. Nach einer freundlichen Eröffnung
drehten in Tokio die Kurse ins Minus. Nach 17 Tagen Gewinnen in
Folge sei es an der Zeit gewesen, einige Gewinne einzustreichen,
sagten Börsianer. Der Nikkei-Index fiel um 0,5 Prozent
auf 21.707 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index
verlor 0,3 Prozent auf 1751 Zähler.
     Die chinesischen Börsen tendierten dagegen behauptet. In
Hongkong lag der Hangseng-Index 0,4 Prozent höher, auf dem
Festland legten die großen Indizes etwa je 0,2
Prozent zu. In Peking bestimmte die Kommunistische Partei ihr
Machtzentrum neu. Von den sieben Mitgliedern im Ständigen
Ausschuss des Politbüros wurden fünf neu bestimmt, da ihre
Vorgänger in den Ruhestand gehen. Lediglich Präsident Xi Jinping
und Ministerpräsident Li Keqiang behielten ihre
Ämter.
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.707,62          -0,5 
 Topix                               1.751,43          -0,3 
 Shanghai                            3.394,70          +0,2 
 Hang Seng                          28.254,00          +0,4 
 Kospi                               2.494,28          +0,2 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 548,18          +0,1 
 Euro/Dollar                           1,1762               
 Pfund/Dollar                          1,3131               
 Dollar/Yen                            113,82               
 Dollar/Franken                        0,9899               
 Dollar/Yuan                           6,6421               
 Dollar/Won                          1.127,10               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 TOHO ZINC                +8,5  DENTSU                   -4,1
 TAKARA HOLDINGS          +5,9  DENA                     -3,5
 SUMITOMO CHEM            +4,2  NH FOODS                 -3,5
 KOBE STEEL               +3,9  CHIYODA CORP             -3,5
 TOKUYAMA                 +3,9  YAHOO JAPAN              -3,5
 

 (Reporter: Ayai Tomisawa, bearbeitet von Andrea Lentz;
redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte
an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236
oder 030-2888 5168)
  
 
 

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below