Reuters logo
MÄRKTE-Tokioter Börse fährt Achterbahn - China-Aktien im Plus
9. November 2017 / 07:32 / in 12 Tagen

MÄRKTE-Tokioter Börse fährt Achterbahn - China-Aktien im Plus

    Frankfurt/Tokio, 09. Nov (Reuters) - Die asiatischen Börsen
haben am Donnerstag keine einheitliche Richtung eingeschlagen.
In Japan gingen die Kurse auf eine wilde Berg- und Talfahrt.
Angetrieben von der Wall Street durchbrach der japanische
Nikkei-Index erstmals seit Januar 1992 die Marke von
23.000 Punkten und legte mehr als zwei Prozent zu. Anschließend
fiel er rapide ab und ging letztendlich 0,2 Prozent niedriger
bei 22.868 Zählern aus dem Handel. "Der Markt fing an, teuer
auszusehen, und deswegen wurden Gewinne mitgenommen", sagte
Masahiro Ichikawa, Stratege beim Vermögensverwalter Sumitomo
Mitsui. Der breiter aufgestellte Topix verlor 0,3
Prozent. Rund zwei Prozent abwärts ging es für die Papiere von
Nissan. Der Autohersteller enttäuschte die Investoren
mit seinem Gewinnausblick. 
    In China kletterte der Standardwerte-Index CSI300
um 0,7 Prozent nach oben. Starke Inflationsdaten stimmten die
Anleger optimistisch. Die zuletzt gestiegenen Ölpreise machten
vor allem Energiewerte wie China Shenhua Energy
begehrt. Die Titel des Kohleminen-Konzerns gewannen 7,4 Prozent.
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.868,71          -0,2 
 Topix                               1.813,11          -0,3 
 Shanghai                            3.427,79          +0,4 
 Hang Seng                          29.158,21          +0,9 
 Kospi                               2.550,57          -0,1 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 562,01          +0,3 
 Euro/Dollar                           1,1608               
 Pfund/Dollar                          1,3148               
 Dollar/Yen                            113,62               
 Dollar/Franken                        0,9980               
 Dollar/Yuan                           6,6323               
 Dollar/Won                          1.114,71               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 MINEBEA MITSUMI          +9,6  UNITIKA                  -8,4
 ISETAN MITSUKO           +5,6  TOYOBO                   -6,2
 H                                                       
 SHIMIZU CORP             +5,5  TOPPAN PRINTING          -6,2
 FURUKAWA                 +5,4  MITSUBISHI MATL          -6,2
 MEIJI HOLDINGS           +5,4  YOKOHAMA RUBBER          -6,2
 

 (Reporter: Anika Ross, redigiert von Christina Amann. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte ab die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)
  
 
 

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below