13. November 2017 / 07:25 / in 5 Tagen

MÄRKTE-Nikkei mit niedrigstem Schlusskurs des Monats

    Frankfurt/Tokio, 13. Nov (Reuters) - Japan-Anleger haben am
Montag erneut Kasse gemacht. Der Nikkei-Index verlor 1,3
Prozent und schloss bei 22.380,99 Punkten - so niedrig wie noch
nie in diesem Monat. Der Streit zwischen US-Senat und
Repräsentantenhaus um die geplante Steuerreform
sorgte dabei für Verunsicherung. Es sei zwar nicht überraschend,
dass es eine Debatte über die Pläne gebe, aber Investoren
beobachteten die Entwicklung genau, sagte der Chefstratege der
Investmentbank Mizuho, Nobuhiko Kuramochi. Die Aktien von Nissin
Foods stiegen dagegen um 7,2 Prozent und markierten mit
7770 Yen den höchsten Schlusskurs ihrer Geschichte. Der für
seine Instant-Nudelsuppen bekannte Lebensmittelkonzern steigerte
den Gewinn um 15 Prozent. 
    Die Börse Shanghai legte den sechsten Tag in Folge zu
und kletterte auf ein Zwei-Jahres-Hoch von 3449,16 Punkten.
Befeuert wurde die Rally von den Kursgewinnen der Finanzwerte,
die erneut von den Plänen zur Deregulierung der chinesischen
Bankenbranche profitierten. Zu den größten Gewinnern
des Sektors gehörten Jiangsu Wujiang, Ping
An und Wuxi mit Kursgewinnen von bis zu
zehn Prozent. 
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.380,99          -1,3 
 Topix                               1.783,49          -0,9 
 Shanghai                            3.448,68          +0,5 
 Hang Seng                          29.223,98          +0,4 
 Kospi                               2.530,35          -0,5 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 559,46          -0,1 
 Euro/Dollar                           1,1646               
 Pfund/Dollar                          1,3094               
 Dollar/Yen                            113,45               
 Dollar/Franken                        0,9965               
 Dollar/Yuan                           6,6451               
 Dollar/Won                          1.120,37               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 MITSUI MIN &             +16,  CHIYODA CORP             -8,3
 SML                         9                           
 SUMITOMO OSAKA           +4,5  PIONEER                  -4,8
 TAIHEIYO CEMENT          +4,4  MITSUB                   -4,8
                                LOGISTICS                
 CITIZEN WATCH            +3,6  DAIWA HOUSE IND          -4,8
 HASEKO CORP              +3,4  TOKYU CORP               -4,8
 

 (Reporter: Hakan Ersen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236
oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below