Reuters logo
MÄRKTE-Asiatische Börsen uneinheitlich - Verluste bei Tech-Aktien
November 30, 2017 / 7:24 AM / 13 days ago

MÄRKTE-Asiatische Börsen uneinheitlich - Verluste bei Tech-Aktien

    Frankfurt/Tokio, 30. Nov (Reuters) - Die asiatischen Börsen
haben am Donnerstag keine einheitliche Richtung gefunden.
Kursverluste bei Technologieaktien bremsten, während Finanztitel
gesucht waren. Der Nikkei der 225 führenden Werte stieg
um 0,6 Prozent auf 22.724 Punkte. Der breiter gefasste
Topix kletterte um 0,4 Prozent auf 1792 Zähler. In China
ging es hingegen abwärts. Der Shanghai-Composite verlor
1,3 Prozent. 
    Zu den Verlierern im High-Tech-Sektor zählten in Japan unter
anderem die Anteilsscheine von Tokyo Electron mit einem
Abschlag von 1,1 Prozent. Einige Analysten warnten, dass der
globale Chip-Boom bald ein Ende finden könnte. "Wenn man sich
die weltweiten Absätze im Halbleiter-Bereich auf einem Chart
anschaut, scheint sich das Wachstum auf Jahressicht
abzuschwächen", sagte Hiroshi Watanabe, Ökonom bei Sony
Financial Holdings. Investoren schichteten Geld aus den
Überfliegern der vergangenen Monate vor allem in Finanzwerte um.
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.724,96          +0,6 
 Topix                               1.792,08          +0,3 
 Shanghai                            3.317,58          -0,6 
 Hang Seng                          29.236,53          -1,3 
 Kospi                               2.476,37          -1,5 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 554,87          -1,3 
 Euro/Dollar                           1,1871               
 Pfund/Dollar                          1,3457               
 Dollar/Yen                            112,22               
 Dollar/Franken                        0,9846               
 Dollar/Yuan                           6,6111               
 Dollar/Won                          1.085,67               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 NISSHINBO HLDG           +13,  YASKAWA ELEC             -5,7
                             3                           
 ISETAN MITSUKO           +7,0  MINEBEA MITSUMI          -3,3
 H                                                       
 MARUI GROUP              +6,2  SOFTBANK GROUP           -3,3
 SONY FINANCIAL           +5,3  MITSUI MIN &             -3,3
                                SML                      
 SHIZUOKA BANK            +4,9  FUJI ELECTRIC            -3,3
 
 (Reporter: Anika Ross, redigiert von Christina Amann. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)
  
 
 

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below