December 15, 2017 / 7:13 AM / 7 months ago

MÄRKTE-Kursverluste an Asien-Börsen - Japans Telekom-Werte im Minus

    Frankfurt/Tokio, 15. Dez (Reuters) - Schwache Vorgaben von
der Wall Street haben Anlegern in Asien am Freitag die Stimmung
verdorben. In Japan drückten zudem Verluste im Telekomsektor die
Kurse. Dass die Stimmung in den japanischen Industriebetrieben
so gut ist wie seit elf Jahren nicht mehr, half der dortigen
Börse nicht auf die Sprünge.
    Der 225 Werte umfassende japanische Leitindex Nikkei
schloss 0,6 Prozent tiefer bei 22.553 Punkten. Auf Wochensicht
macht das ein Minus von gut einem Prozent aus. Auch in China
ging es an den wichtigsten Börsen bergab. Die Börse in
Shanghai fiel um 0,7 Prozent, der Index der wichtigsten
Firmen in Shanghai und Shenzen um ein Prozent. Der
MSCI-Index für Aktien außerhalb Japans verlor 0,4
Prozent.
    In Japan sorgte der Einzelhändler Rakuten für
Aufruhr mit der Ankündigung, sich im Mobilfunkmarkt engagieren
zu wollen. Die Papiere der drei bisherigen großen
Spieler in dem Markt, NTT DoCoMo, KDDI und
Softbank, verloren bis zu 6,7 Prozent. Rakuten-Papiere
gaben 5,5 Prozent nach.
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.553,22          -0,6 
 Topix                               1.793,47          -0,8 
 Shanghai                            3.266,15          -0,8 
 Hang Seng                          28.822,10          -1,2 
 Kospi                               2.482,07          +0,5 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 553,95          -0,4 
 Euro/Dollar                           1,1781               
 Pfund/Dollar                          1,3436               
 Dollar/Yen                            112,25               
 Dollar/Franken                        0,9884               
 Dollar/Yuan                           6,6080               
 Dollar/Won                          1.089,07               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 TOKAI CARBON             +15,  KDDI                     -6,7
                             3                           
 SHOWA DENKO              +11,  RAKUTEN                  -5,5
                             5                           
 TOKYO DOME CORP          +4,9  NTT                      -5,5
 PIONEER                  +3,8  NTT DOCOMO               -5,5
 COMSYS HOLDINGS          +3,0  TOKYO GAS                -5,5
 

 (Reporter: Ayai Tomisawa, Patricia Uhlig, redigiert von Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below