December 20, 2017 / 7:26 AM / a month ago

MÄRKTE-Asiatische Börsen richtungslos - US-Steuerreform im Blick

    Frankfurt/Tokio, 20. Dez (Reuters) - Die asiatischen Börsen
haben am Mittwoch keine einheitliche Richtung gefunden. Zum
Jahresende hin seien die Umsätze dünn, die Kurse schwankten
daher etwas stärker als gewöhnlich, sagten Händler. Zudem
warteten Anleger auf die endgültige Absegnung der
US-Steuerreform. 
    In Japan gewann der 225 Werte umfassende Nikkei-Index
0,1 Prozent auf 22.891 Punkte. Der breiter gefasste
Topix-Index kletterte um 0,3 Prozent. Vor allem
Finanzwerte legten zu. Die Aktien von Japan Display
gewannen mehr als drei Prozent. Das Unternehmen, das seit drei
Jahren Verluste schreibt, verhandelt einem Bericht zufolge mit
mehreren chinesischen Firmen über einen Einstieg. 
    Außerhalb Japans traten die Börsen weitgehend auf der
Stellen. In China ging es für den Schanghaier Index 0,3
Prozent abwärts. 
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.891,72          +0,1 
 Topix                               1.821,16          +0,3 
 Shanghai                            3.287,61          -0,3 
 Hang Seng                          29.228,15          -0,1 
 Kospi                               2.472,37          -0,3 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 558,53          +0,0 
 Euro/Dollar                           1,1834               
 Pfund/Dollar                          1,3393               
 Dollar/Yen                            113,02               
 Dollar/Franken                        0,9850               
 Dollar/Yuan                           6,5910               
 Dollar/Won                          1.080,59               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 CHIYODA CORP             +5,8  SUBARU                   -7,1
 RESONA HOLDINGS          +4,4  TAISEI CORP              -2,7
 TOKAI CARBON             +3,7  TOTO                     -2,7
 OKUMA                    +3,6  RECRUIT                  -2,7
                                HOLDINGS                 
 SUMITOMO MTL             +3,6  DAIWA HOUSE IND          -2,7
 MIN                                                     
 

 (Reporter: Anika Ross, redigiert von XY. Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern
069-7565 1232 oder 030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below