January 18, 2018 / 7:33 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Japanische Börse kann Gewinne nicht halten

    Tokio, 18. Jan (Reuters) - Der zwischenzeitliche Höhenflug
an der japanischen Börse war nur von kurzer Dauer: Der
Nikkei-Index schloss am Donnerstag 0,4 Prozent schwächer
bei 23.763 Zählern. Im Handelsverlauf hatte das Börsenbarometer
mit 24.084 Punkten zeitweise den höchsten Stand seit 26 Jahren
erreicht. Die guten Vorgaben von der Wall Street hatten die
Anleger in Japan zunächst in Kauflaune versetzt.      
    Der Dow-Jones-Index war am Mittwoch erstmals über der
Schwelle von 26.000 Punkten aus dem Handel gegangen - er hatte
1,3 Prozent höher bei 26.115 Zählern geschlossen. Händler
erklärten die Aufschläge mit Hoffnungen der Anleger auf eine
gute Berichtssaison der Unternehmen.
    Bergauf ging es am Donnerstag an der Börse in Shanghai. Der
Shanghai-Index gewann 0,9 Prozent. Das Wachstum der
chinesischen Wirtschaft hat sich 2017 beschleunigt. Das
Bruttoinlandsprodukt legte um 6,9 Prozent zu. 2016 hatte es nur
zu 6,7 Prozent gereicht, was das kleinste Plus seit 26 Jahren
war. 
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             23.763,37          -0,4 
 Topix                               1.876,86          -0,7 
 Shanghai                            3.475,91          +0,9 
 Hang Seng                          32.166,63          +0,6 
 Kospi                               2.515,81          +0,0 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 595,80          +0,2 
 Euro/Dollar                           1,2195               
 Pfund/Dollar                          1,3810               
 Dollar/Yen                            111,29               
 Dollar/Franken                        0,9649               
 Dollar/Yuan                           6,4331               
 Dollar/Won                          1.070,20               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 SCREEN HOLDINGS          +4,9  RICOH CO LTD             -5,8
 ADVANTEST                +3,1  TOKAI CARBON             -5,0
 TOKYO ELECTRON           +2,8  TOSOH CORP               -5,0
 SUMCO                    +2,7  TOKUYAMA                 -5,0
 BRIDGESTONE              +2,7  MITSUB CHEM              -5,0
 CORP                           HLDG                     
 

 (Reporterin: Daniela Pegna, redigiert von Christian Krämer)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below