February 20, 2018 / 6:57 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Asien-Anleger streichen Gewinne ein - Nikkei fällt zurück

    Tokio/Frankfurt, 20. Feb (Reuters) - Nach drei Gewinntagen
in Folge haben Anleger in Asien die Bremse gezogen. Der 225
Werte umfassende Nikkei-Index gab am Dienstag ein Prozent
auf 21.925 Zähler nach. Der breiter gefasste Topix-Index
sank um 0,7 Prozent. Auch andernorts in Asien
zogen sich Anleger zurück. "Ob die Börsen in Asien und Europa
ihre Erholung fortsetzen können, hängt vor allem davon ab, wie
die US-Märkte sich entwickeln", sagte Analyst Masahiro Ichikawa
vom Vermögensverwalter Sumitomo Mitsui Asset Management. An der
Wall Street wurde am Montag feiertagsbedingt nicht gehandelt. Am
Dienstag blieben die Handelssäle in China geschlossen.
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.925,10          -1,0 
 Topix                               1.762,45          -0,7 
 Shanghai                         Kein Handel               
 CSI300                           Kein Handel               
 Hang Seng                          31.125,31          +0,0 
 Kospi                               2.415,12          -1,1 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 577,79          -0,1 
 Euro/Dollar                           1,2377               
 Pfund/Dollar                          1,3967               
 Dollar/Yen                            106,89               
 Dollar/Franken                        0,9316               
 Dollar/Yuan                           6,3438               
 Dollar/Won                          1.072,24               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 PIONEER                  +3,0  YAMAHA MOTOR             -3,0
 MATSUI SEC               +2,6  KIKKOMAN CORP            -3,0
 CHIYODA CORP             +2,5  KUBOTA CORP              -3,0
 NIPPON PAPER             +1,9  FUJITSU LTD              -3,0
 IND                                                     
 YAHOO JAPAN              +1,8  CHIBA BANK               -3,0
 

 (Reporter:  Ayai Tomisawa, bearbeitet von Patricia Uhlig,
redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich
bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565
1236 oder 030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below