March 21, 2018 / 7:24 AM / a month ago

MÄRKTE-Asiatische Anleger halten sich vor Fed-Sitzung zurück

    Tokio, 21. Mrz (Reuters) - Vor dem Zinsentscheid der Fed am
Abend haben sich die Anleger in Fernost bedeckt gehalten. Die
Börse in Shanghai verlor am Mittwoch 0,3 Prozent, der
Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und
Shenzhen gab 0,4 Prozent nach. Die Börse in
Japan blieb wegen eines Feiertags geschlossen. Der
MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans
schloss unverändert.
    Die US-Notenbank Fed steht vor der ersten Zinserhöhung in
diesem Jahr. Beobachter erwarten, dass die Währungshüter um den
neuen Fed-Chef Jerome Powell den Schlüsselsatz um einen
Viertelpunkt anheben werden - auf die dann neue Spanne von 1,5
bis 1,75 Prozent. Einige Börsianer fürchten, Powell könnte mehr
Zinserhöhungen als bislang erwartet in Aussicht stellen. Sollten
vier Zinserhöhungen für dieses Jahr angedeutet werden, dürfte
das zu einem Ausverkauf am Aktien- und Bondmarkt führen, sagte
Jonathan Sheridan, Analyst bei FIIG Securities in Sydney.    

    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                           Kein Handel               
 Topix                            Kein Handel               
 Shanghai                            3.281,59          -0,3 
 CSI300                              4.062,15          -0,4 
 Hang Seng                          31.529,97          -0,1 
 Kospi                               2.484,97          +0,0 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 584,68          +0,0 
 Euro/Dollar                           1,2269               
 Pfund/Dollar                          1,4022               
 Dollar/Yen                            106,37               
 Dollar/Franken                        0,9546               
 Dollar/Yuan                           6,3308               
 Dollar/Won                          1.070,18               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 DOWA HOLDINGS            +4,5  FANUC LTD                -3,3
 JAPAN POST HLDG          +3,5  SHISEIDO                 -2,9
 KANSAI ELE PWR           +3,2  TOKAI CARBON             -2,9
 CHUBU ELEC PWR           +2,7  TOKYO TATEMONO           -2,9
 MITSUBISHI               +2,4  MARUI GROUP              -2,9
 MOTOR                                                   
 
 (Reporter: Swati Pandey, Daniela Pegna, redigiert von Christina
Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-75651236 oder
030-28885168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below