April 16, 2018 / 6:40 AM / 7 months ago

MÄRKTE-Japanische Börse startet mit Gewinnen in neue Handelswoche

    Frankfurt/Tokio, 16. Apr (Reuters) - Erleichterung über
einen begrenzten US-geführten Militärschlag auf Ziele in Syrien
haben Anleger in Japan zum Wochenauftakt vorsichtig optimistisch
gestimmt. Der 225 Werte umfassende Leitindex Nikkei
schloss 0,3 Prozent fester bei 21.835 Punkten. Auch der breiter
gefasste Topix-Index legte knapp ein halbes Prozent zu.
Marktexperten sagten, bei Anlegern komme es positiv an, dass
nach den Luftschlägen in Syrien am Wochenende erst einmal keine
weitere Eskalation absehbar sei. Nur im Falle neuer Angriffe
westlicher Mächte könnte es zu einem Kursrutsch an den Börsen
kommen, sagte Frank Benzimra von Societe Generale Corporate and
Investment Banking. 
    Börsianer in Japan hatten aber auch Spekulationen über einen
baldigen Rücktritt des japanischen Ministerpräsidenten Shinzo
Abe zu verdauen. Ex-Regierungschef Junichiro Koizumi sagte in
einem am Montag veröffentlichten Interview des Magazins "Aera",
Abe werde wahrscheinlich im Juni seinen Posten
räumen.
    In China zogen sich Investoren zurück aus Sorge vor einem
Abflauen der Wirtschaft. Der CSI300 und der Index der
Börse in Shanghai verloren je knapp zwei Prozent. Anleger
fürchten, dass sich eine schärfere Regulierung der Finanzmärkte
und ein verlangsamtes Kreditwachstum allmählich auf die boomende
Konjunktur auswirken, wie Analysten erklärten. Der MSCI-Index
für asiatisch-pazifische Aktien außerhalb Japans
gab 0,7 Prozent nach.
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.835,53          +0,3 
 Topix                               1.736,22          +0,4 
 Shanghai                            3.104,74          -1,7 
 CSI300                              3.801,54          -1,8 
 Hang Seng                          30.285,60          -1,7 
 Kospi                               2.457,49          +0,1 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 566,62          -0,7 
 Euro/Dollar                           1,2334               
 Pfund/Dollar                          1,4263               
 Dollar/Yen                            107,24               
 Dollar/Franken                        0,9626               
 Dollar/Yuan                           6,2814               
 Dollar/Won                          1.072,95               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 NH FOODS                 +3,2  FAST RETAILING           -2,3
 DAINPN SUMI              +3,0  TOHO ZINC                -2,0
 PHAR                                                    
 FAMILYMART UNY           +2,9  SHIN-ETSU CHEM           -2,0
 H                                                       
 NIP ELEC GLASS           +2,8  TOKUYAMA                 -2,0
 DAIICHI SANKYO           +2,6  FANUC LTD                -2,0
 

 (Reporter: Wayne Cole und Patricia Uhlig, redigiert von
Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder
030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below