May 8, 2018 / 6:24 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Handelsgespräche mit USA helfen Chinas Börse

    Frankfurt/Tokio, 08. Mai (Reuters) - Mit Erleichterung
reagieren Anleger auf die Fortsetzung der Handelsgespräche
zwischen den USA und China. Der Index der Börse
Shanghai stieg am Dienstag um 0,7 Prozent. Positiv sei
außerdem der überraschend kräftige Anstieg der chinesischen
Exporte, sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom
Vermögensberater QC Partners. "China trägt weiterhin positiv zum
globalen Wachstum bei und das ist eine gute Nachricht." 
    Solide Firmenbilanzen verhalfen dem japanischen
Nikkei-Index zu einem Kursanstieg von 0,2 Prozent auf
22.508,69 Punkten. Allerdings seien die Gewinnziele für das
gesamte Geschäftsjahr konservativ, sagte Anlagestratege Nobuhiko
Kuramochi von der Investmentbank Mizhuo. "Wir müssen das Ende
des laufenden Quartals abwarten, um ein besseres Bild davon zu
bekommen, wie sich die Firmen den Rest des Jahres entwickeln." 
    Bei den Unternehmen stand Takeda im Rampenlicht. Der
Pharmakonzern legte ein offizielles Angebot für die Übernahme
des britischen Rivalen Shire über rund 62 Milliarden
Dollar. Takeda-Titel stiegen um vier Prozent. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.508,69          +0,2 
 Topix                               1.779,82          +0,4 
 Shanghai                            3.164,34          +0,9 
 CSI300                              3.885,02          +1,3 
 Hang Seng                          30.424,86          +1,4 
 Kospi                               2.445,86          -0,6 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 565,72          +0,6 
 Euro/Dollar                           1,1928               
 Pfund/Dollar                          1,3582               
 Dollar/Yen                            108,94               
 Dollar/Franken                        1,0021               
 Dollar/Yuan                           6,3600               
 Dollar/Won                          1.075,80               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 MARUHA NICHIRO           +5,7  TOKYO TATEMONO           -4,2
 TOKYO ELE PWR            +5,7  MITSUBISHI HVY           -4,0
 HD                                                      
 MARUBENI                 +4,8  ADVANTEST                -4,0
 MITSUBISHI CORP          +4,6  MATSUI SEC               -4,0
 KANSAI ELE PWR           +4,4  PACIFIC METALS           -4,0
 
 (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christina Amann. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below