June 27, 2018 / 6:20 AM / 5 months ago

MÄRKTE-Handelsstreit zieht asiatische Börsen nach unten

    Frankfurt/Tokio, 27. Jun (Reuters) - Der Handelsstreit
zwischen den USA und China hat Anleger in Asien am Mittwoch
verunsichert. Vor allem an den Börsen in China kam es zu
größeren Kursverlusten. Der Index der Börse Shanghai fiel
um 1,2 Prozent, der Index der wichtigsten Unternehmen in
Shanghai und Shenzen gab zwei Prozent nach.
    Das US-Repräsentantenhaus nickte mit überwältigender
Mehrheit ein Gesetz ab, das schärfere Kontrollen für
ausländische Investoren vorsieht. Vor allem der Zugriff
chinesischer Firmen auf amerikanische Hochtechnologie-Firmen ist
den USA ein Dorn im Auge. Die jüngsten US-Zolldrohungen gegen
China summieren sich auf mehr als ein Drittel der chinesischen
Exporte in die USA. "Wenn es dazu kommt, und wenn sich die
Handelspartner der USA wehren, wäre das ein signifikanter Schock
für die Weltwirtschaft, der zu steigender Inflation und
geringerem Wachstum führt", sagte JPMorgan-Volkswirt David
Hensley.
    In Tokio verlor der 225 Werte umfassende Nikkei-Index
0,3 Prozent auf 22.271 Punkte. Dort machte der Anstieg des
Ölpreises Aktien von Fluggesellschaften und
Schiffsfahrtsunternehmen zu schaffen.  
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.271,77          -0,3 
 Topix                               1.731,45          +0,0 
 Shanghai                            2.811,98          -1,1 
 CSI300                              3.460,71          -2,0 
 Hang Seng                          28.589,55          -1,0 
 Kospi                               2.347,45          -0,2 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 537,70          -0,6 
 Euro/Dollar                           1,1660               
 Pfund/Dollar                          1,3221               
 Dollar/Yen                            109,86               
 Dollar/Franken                        0,9906               
 Dollar/Yuan                           6,5923               
 Dollar/Won                          1.117,20               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 SHOWA SHELL              +8,5  JAPAN TOBACCO            -3,9
 JXTG HOLDINGS            +6,4  TOKAI CARBON             -3,7
 OJI HOLDINGS             +4,8  NIP ELEC GLASS           -3,7
 AEON                     +3,0  CANON INC                -3,7
 TAISEI CORP              +2,7  BRIDGESTONE              -3,7
                                CORP                     
 

 (Reporter: Anika Ross, redigiert von Myria Mildenberger. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below