July 5, 2018 / 6:19 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Zollpläne schlagen Anleger in Asien in die Flucht

    Frankfurt/Tokio, 05. Jul (Reuters) - Einen Tag vor dem
Showdown im Zollstreit zwischen USA und China haben Anleger an
den asiatischen Börsen den Rückzug angetreten. In Tokio gab der
225 Werte umfassende Nikkei-Index am Donnerstag um 0,8
Prozent auf 21.546 Punkte nach. Der MSCI-Index für die
asiatischen Aktienmärkte außerhalb Japans fiel um
0,5 Prozent. "Es gibt so viel Unsicherheit, in welche Richtung
es bei dem Handelsthema gehen wird", betonte Stratege Isao Kubo
vom Vermögensverwalter Nissay Asset Management. China droht für
Freitag höhere Zölle auf US-Güter an. Dies wäre Beobachtern
zufolge eine Art Vergeltungsschlag, denn US-Präsident Trump hat
seinerseits bereits für Freitag Zölle auf Güter aus dem Reich
der Mitte im Wert von 34 Milliarden Dollar angekündigt.
    Vor allem Finanzwerte flogen aus den Depots. Im
Einzelhandelssektor drückten Kursverluste der japanischen Fast
Retailing in Höhe von 2,5 Prozent auf die Stimmung. Das
Nikkei-Schwergewicht hatte nach enttäuschenden Verkaufszahlen
für Juni bereits am Vortag 2,2 Prozent nachgegeben.
    In China büßte der Index der Börse Shanghai 0,9
Prozent ein.
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             21.546,99          -0,8 
 Topix                               1.676,20          -1,0 
 Shanghai                            2.738,69          -0,7 
 CSI300                              3.344,28          -0,6 
 Hang Seng                          27.998,06          -0,9 
 Kospi                               2.258,73          -0,3 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 528,55          -0,5 
 Euro/Dollar                           1,1693               
 Pfund/Dollar                          1,3231               
 Dollar/Yen                            110,60               
 Dollar/Franken                        0,9917               
 Dollar/Yuan                           6,6414               
 Dollar/Won                          1.117,90               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 YAMAHA CORP              +1,7  SHISEIDO                 -5,0
 DAIICHI SANKYO           +1,6  PACIFIC METALS           -4,5
 NIPPON KAYAKU            +1,4  TAIYO YUDEN              -4,5
 RECRUIT                  +1,2  MITSUI MIN &             -4,5
 HOLDINGS                       SML                      
 KOMATSU                  +1,0  TOHO ZINC                -4,5
 

 (Reporter: Anika Ross, redigiert von Christina Amann. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below