July 20, 2018 / 6:31 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Börse Tokio im Minus - Shanghai im Plus

    Frankfurt/Tokio, 20. Jul (Reuters) - Der anhaltende
Handelsstreit mit den USA macht Asien-Anleger nervös. Der
japanische Nikkei-Index fiel am Freitag um 0,3 Prozent
auf 22.697,88 Punkte. Zu den größten Verlierern zählten die
Stahlwerte. Für Stahl und Aluminium gelten bereits Strafzölle in
den USA. Die Aktien von Kobe Steel verloren 2,3 Prozent.
Sie litten zusätzlich unter einer Anklage wegen der Manipulation
von Daten zu Festigkeit und Haltbarkeit von Aluminium-, Kupfer-
und Stahlprodukten. Die Börse Shanghai
erholte sich dagegen von ihren anfänglichen Verlusten und gewann
2,2 Prozent. 
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.697,88          -0,3 
 Topix                               1.744,98          -0,3 
 Shanghai                            2.832,93          +2,2 
 CSI300                              3.498,40          +2,0 
 Hang Seng                          28.191,40          +0,6 
 Kospi                               2.290,25          +0,4 
 MSCI-Index Asien ex                                        
 Japan                                 536,59          +0,6 
 Euro/Dollar                           1,1660               
 Pfund/Dollar                          1,3019               
 Dollar/Yen                            112,35               
 Dollar/Franken                        0,9987               
 Dollar/Yuan                           6,7736               
 Dollar/Won                          1.133,30               
    Nachfolgend die größten Gewinner und Verlierer im
japanischen Nikkei-Index: 
        Gewinner          +/-          Verlierer         +/-
                          in %                           in %
 DAIICHI SANKYO           +2,8  DENTSU                   -6,8
 KONAMI HOLDINGS          +2,5  SUMCO                    -4,1
 KIRIN HOLDINGS           +2,1  TOHO ZINC                -4,1
 CONCORDIA FG             +1,7  FURUKAWA                 -4,1
 CHUBU ELEC PWR           +1,5  ADVANTEST                -4,1
 
 (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christina Amann. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below