September 28, 2018 / 6:33 AM / 21 days ago

MÄRKTE-Anleger in Asien lassen sich von US-Börsen mitreißen

    Frankfurt/Tokio, 28. Sep (Reuters) - Die Hoffnung auf eine
weiter gut laufende Weltwirtschaft hat Anleger in Asien am
Freitag bei Aktien zugreifen lassen. Der Nikkei-Index in
Tokio kletterte angetrieben von Gewinnen an der Wall Street
zeitweise auf den höchsten Stand seit 27 Jahren und schloss 1,4
Prozent höher bei 24.120 Punkten. 
    Der schwächere Yen nähre die Hoffnung auf steigende
Gewinne bei den Exportunternehmen, sagten Börsianer. Der Dollar
werde von den Zinsaussichten und der guten Konjunkturentwicklung
weiter gestützt. Die US-Wirtschaft war im Frühjahr so stark wie
seit fast vier Jahren nicht mehr gewachsen. "In den vergangenen
Monaten haben sich Dollar-Stärke und Aktienmärkte nicht im
Gleichklang entwickelt, aber seit dem Fed-Schritt haben wir eine
veränderte Dynamik festgestellt", sagte Marktexperte Nick
Twidale vom Handelshaus Rakuten Securities Australia. Die
US-Notenbank hatte den Schlüsselsatz zur Versorgung der Banken
mit Geld am Mittwoch um einen Viertelpunkt auf die neue Spanne
von 2,0 bis 2,25 Prozent angehoben. Es war bereits der dritte
Schritt nach oben in diesem Jahr.
    In China ging es vor der feiertagsbedingten Pause in der
kommenden Handelswoche ebenfalls nach oben. Der Shanghaier
Index legte ein halbes Prozent zu.
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             24.120,04          +1,4 
 Topix                               1.817,25          +1,0 
 Shanghai                            2.806,48          +0,5 
 CSI300                              3.421,81          +0,5 
 Hang Seng                          27.754,49          +0,1 
 Kospi                               2.342,19          -0,6 
 Euro/Dollar                           1,1635               
 Pfund/Dollar                          1,3077               
 Dollar/Yen                            113,51               
 Dollar/Franken                        0,9766               
 Dollar/Yuan                           6,8845               
 Dollar/Won                          1.109,23               
    

 (Reporterin: Anika Ross, redigiert von Christian Krämer. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below