October 15, 2018 / 3:28 AM / a month ago

MÄRKTE-Börse in Tokio zu Wochenbeginn mit Verlusten

Tokio, 15. Okt (Reuters) - Der japanische Aktienmarkt hat am Montag Verluste verzeichnet. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index notierte zum Ende des Vormittagshandels 1,39 Prozent tiefer bei 22.379 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index gab 1,04 Prozent auf 1684 Zähler nach. Händler begründeten dies mit Sorgen über eine Abschwächung der chinesischen Wirtschaft, den chinesisch-amerikanischen Handelsstreit und höhere Renditen bei US-Anleihen.

Belastend wirkten auch Äußerungen von US-Finanzminister Steven Mnuchin, die USA wollten Währungsfragen in künftige Handelsabkommen einbeziehen, um Manipulationen zu verhindern. Es wurde befürchtet, die USA könnten darunter auch Marktinterventionen Japans fassen, um einen zu starken Anstieg des Yen zu verhindern.

Der Euro wurde kaum verändert mit 1,1544 Dollar gehandelt. Zum Yen notierte die US-Währung bei 112,10 Yen. Der Schweizer Franken wurde mit 0,9906 Franken je Dollar und 1,1441 Franken je Euro gehandelt. (Reporter: Hideyuki Sano geschrieben von Boris Berner; bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern: 069-7565 1312 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below