October 18, 2018 / 6:42 AM / a month ago

MÄRKTE-Konjunktursorgen bremsen asiatische Börsen aus

    Frankfurt/Tokio, 18. Okt (Reuters) - Die Furcht vor einem
schwächeren Wirtschaftswachstum in China infolge des
Handelskonflikts mit den USA hat Anleger am Donnerstag
umgetrieben. In China fiel der Leitindex zeitweise um
mehr als zwei Prozent auf den tiefsten Stand seit vier Jahren.
US-Präsident Donald Trump hatte zuletzt eine neue Runde von
Strafzöllen eingeläutet, China reagierte mit
Gegenmaßnahmen. Ministerpräsident Li Keqiang
betonte, dass die Wirtschaft der Volksrepublik Gegenwind zu
erwarten hat. Er deutete zudem an, dass die chinesische Führung
die negativen Effekte des Handelskonflikts mit
Konjunkturmaßnahmen abfedern könnte.
    Auch die Aussicht auf einen strafferen Kurs der US-Notenbank
Fed dämpfte die Kauflust der Anleger. Wie aus dem Protokoll der
September-Sitzung hervorgeht, sprachen sich alle Währungshüter
für eine Anhebung der Leitzinsen aus. Die Geschlossenheit könnte
Erwartungen an den Finanzmärkten nähren, dass der nächste
Zinsschritt nach oben bereits im Dezember bevorsteht.
    Auch die jüngsten Außenhandelsdaten für Japan trübten die
Stimmung. Überraschend sanken die Exporte im September auf
Jahressicht erstmals seit 22 Monaten. Der 225 Werte umfassende
Nikkei-Index gab 0,8 Prozent auf 22.658 Punkte nach. Der
breiter gefasste Topix-Index fiel um 0,5 Prozent.
    
    Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen
ausgewählter Aktienindizes und Währungen:
 Indizes                             Stand      Veränderung 
                                                 in Prozent
 Nikkei                             22.658,16          -0,8 
 Topix                               1.704,64          -0,5 
 Shanghai                            2.499,32          -2,4 
 CSI300                              3.058,06          -1,9 
 Hang Seng                          25.295,93          -0,7 
 Kospi                               2.148,31          -0,9 
 Euro/Dollar                           1,1488               
 Pfund/Dollar                          1,3080               
 Dollar/Yen                            112,48               
 Dollar/Franken                        0,9953               
 Dollar/Yuan                           6,9381               
 Dollar/Won                          1.134,71               
    

 (Reporterin: Anika Ross, redigiert von Christian Krämer. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below